"PES 2019" reduziert: So günstig erhaltet ihr das PS4-Spiel wohl nie wieder

"PES 2019" kostet für kurze Zeit weniger als zehn Euro
"PES 2019" kostet für kurze Zeit weniger als zehn Euro(© 2018 YouTube/officialpes)

Die Fußball-Saison geht so langsam in ihre heiße Phase. Wen das Fieber noch einmal packt, der kann sich "PES 2019" zum Tiefstpreis schnappen. Die Fußballsimulation ist im PSN Store der neue Deal der Woche.

Sony bietet "PES 2019" für die PlayStation 4 (Pro) derzeit für 9,99 Euro an. Der Rabatt entspricht 83 Prozent (im Vergleich zum ursprünglichen Preis). Das Spiel war bisher nicht einmal annähernd so günstig wie aktuell im PSN Store und schlägt momentan auch jeden anderen Deal zum Spiel deutlich. Unbegrenzt Zeit zum Überlegen, ob ihr euch das Game sichern möchtet, habt ihr allerdings nicht. Der PSN Deal der Woche gilt nur bis zum 7. März.

Sondereditionen als Schnapper

Im Angebot ist auch die spezielle David-Beckham-Edition. Ihr Preis liegt derzeit bei 12,49 Euro (statt 69,99 Euro). Die Legend Edition war ursprünglich noch einmal zehn Euro teurer und kostet nun 14,99 Euro. Die Sondereditionen bringen euch im Vergleich zur Standard-Version noch einmal zusätzliche "myClub"-Inhalte. Dazu gehören etwa Premiumagenten, Spielerverträge und ein Legend-Spieler sowie Cover-Star Philippe Coutinho als Leihspieler.

"myClub" ist der wohl populärste Spielmodus in "PES 2019". In diesem könnt ihr euch seit einiger Zeit auch Legenden wie Francesco Totti, Youri Djorkaeff und Hidetoshi Nakata sichern. Bis Anfang März 2019 läuft zudem noch die Kampagne "Playing is Believing". "PES 2019" (oder auch: "Pro Evolution Soccer") von Konami ist der größte Konkurrent von "FIFA 19". Wie das Game von EA Sports abschneidet, lest ihr in unserem Test.


Weitere Artikel zum Thema
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.