Bestellhotline: 0800-0210021

Pixel 6 (Pro): Google folgt Samsung und Apple mit unbeliebtem Trend

Google Pixel 5
Google Pixel 6 (Pro): Der Vorgänger wurde noch mit einem Ladegerät geliefert (© 2020 CURVED )

Vor einigen Tagen gab Google einen offiziellen Vorgeschmack auf das kommende Flaggschiff-Smartphone Pixel 6. Nun sind weitere Informationen zum neuen Handy der Android-Macher aufgetaucht, die bei einigen Fans Unmut auslösen dürften. Demnach will jetzt auch Google einem unbeliebten Weg einschlagen, den zunächst Apple und längst auch Samsung vorgelebt haben.

Erst vor kurzem überraschte Google mit einer plötzlichen Vorankündigung des Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Auf Twitter und im eigenen Online-Shop gab das Unternehmen einen Ausblick auf das für den Herbst geplante Flaggschiff-Smartphone. Unter Mobile-Fans löste die Bestätigung des in Leaks bereits durchgesickerten Handys Euphorie aus. Für weniger Vorfreude sorgt nun allerdings ein weiteres Detail. Wie das Portal The Verge berichtet, wird Google den Lieferumfang des als hochpreisig eingeschätzten Top-Smartphones entscheidend beschneiden. Ein Ladegerät soll nicht mehr mit in der Box liegen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Pixel 6 (Pro) ohne Netzteil im Lieferumfang

Die Entscheidung, den Lieferumfang der kommenden Modelle zu kürzen, trifft das Suchmaschinen-Unternehmen nicht als erster Smartphone-Hersteller. Apple machte den Anfang und verbannte das Netzteil mit dem Umweltschutz als Beweggrund aus der Produktverpackung. Damit handelte sich das die Firma aus Cupertino nicht nur viel Spott der Community und anderer Hersteller ein, sondern auch eine Klage des Verbraucherschutzes. Nichtsdestotrotz zogen unter anderem Samsung und Xiaomi (in einigen Märkten) kurze Zeit später nach. Nun hat sich auch Google entschieden, das Zubehör um eines der wichtigsten Teile zu kürzen. Der Konzern folgt damit dem Trend und gibt dem Bericht zufolge an, dass viele Nutzer bereits ein passendes Ladegerät besäßen. Somit sei ein weiterer USB-C-Charger in der Box nicht notwendig.

Ob man damit tatsächlich den verursachten Elektroschrott, Lieferungen und die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren kann, bleibt erst einmal dahingestellt. In jedem Fall dürfte es aber eine Kostenersparnis für das Unternehmens bedeuten. Smartphone-Nutzer, die von einem Handy mit einem alten USB-A-Ladegerät auf ein neues Pixel 6 (Pro) umsteigen, werden darüber weniger erfreut sein. Im Lieferumfang liegt wohl lediglich ein USB-C-auf-USB-C-Kabel bei. Betroffene Nutzer werden daher vermutlich einfach zusätzlich in ein Ladegerät investieren müssen.

Pixel 5a 5G: Das letzte Smartphone von Google mit Netzteil?

Erst gestern hat Google das günstige Pixel 5a 5G für die Märkte USA und Japan vorgestellt. Hier geht man offiziell davon aus, dass es das letzte Gerät mit einem im Lieferumfang enthaltenen Netzteil sein wird. Sowohl die Modelle Pixel 6 und Pixel 6 Pro als auch kommende Geräte wird Google also sehr wahrscheinlich in einer kompakteren Produktbox präsentieren. Mit dem nächsten Hersteller setzt sich der Trend fort und dürfte so auch weitere Marken zu diesem Schritt motivieren.

Aus Nutzersicht ist dies – zumindest auf das Ladegerät bezogen – allgemein eine ernüchternde Entwicklung. Eine adäquate Ladegeschwindigkeit gehört zum Erlebnis mit dem eigenen Smartphone dazu. Zudem kommen im Alltag sicherlich bei einigen Usern mehrere Ladegeräte zum Einsatz. Nun werden jedoch Kosten zunehmend auf den Nutzer übertragen, die einst nicht nötig waren. Auf die hohen Preise der Smartphones scheint sich dies (zumindest gefühlt) jedoch nicht groß auszuwirken.

PS 5 mit EXTRA Controller & FIFA22 Weiß Frontansicht 1 Deal
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ 2ter Controller & FIFA22
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema