Bestellhotline: 0800-0210021

Kleines Smartphone gesucht? Die besten Handys im 5-Zoll-Bereich

iPhone 12 Mini
iPhone 12 mini Höhe (© 2021 CURVED )
15

Ein kleines Smartphone ist praktisch, da ihr es im Alltag schnell zücken und mit nur einer Hand bedienen könnt. Aktuelle Smartphones sind aber leider selten unter 6,1 Zoll Displaydiagonale zu haben. Wir haben für euch dennoch einige Top- und Mitteklasse-Modelle rund um den 5-Zoll-Bereich gefunden. Mit der folgenden Liste verschaffen wir euch einen Überblick.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 5 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Kleine Smartphones: Das dürft ihr erwarten

So schade das auch ist, aber kompakte Smartphones liegen aktuell nicht im Trend. Die Branche orientiert sich in erster Linie an der größten Verkaufsgruppe und die ist auf dem asiatischen Markt heimisch. Dort mögen sie ihre Smartphones möglichst groß, sodass mittlerweile 6,8 Zoll oder sogar mehr der Standard sind – besonders unter Flaggschiffen. Aus der Perspektive könnte beinahe schon ein Galaxy S21 mit 6,2-Zoll-Display als kleines Smartphone durchgehen. In diesem Text wollen wir uns aber auf "wirklich" kompakte Modelle konzentrieren.

Dabei sind kleine Smartphones aus unserer Sicht durchaus salonfähig. Handys verfügen mittlerweile über eine so hohe Bildschirmauflösung, dass ihr selbst dann keine Pixel zählen könnt, wenn ihr das Gerät nahe an euer Gesicht haltet. Außerdem sorgt die hohe Pixeldichte dafür, dass auch genügend Inhalte auf den Screen passen, ohne dass die Darstellung nervig riesig oder zu klein ausfällt. Im Detail gehen wir hier auf das Thema ein:

Euch sollte aber auch klar sein, dass die Flaggschiffe mit der derzeit besten Ausstattung bei allen Herstellern weit jenseits der 6-Zoll-Grenze unterwegs sind. Wer ein kleines Smartphone sucht, muss sich zumindest auf ein paar Abstriche einstellen.

Google Pixel 4a: Preiswerte Android-Handy

Google Pixel 4a 5G
Das Google Pixel 4a (hier in der optisch identischen aber größeren 5G-Version) ist klein und bietet eine Mittelklasse-Ausstattung (© 2020 CURVED )

Wenn ihr ein kleines Smartphone sucht, das ihr einhändig benutzen könnt, empfiehlt sich das Google Pixel 4a. Hier schafft ihr es mit eurem Daumen zum obigen Rand. In puncto Ausstattung profitiert ihr von gelungenen Fotos und einem hochauflösenden OLED-Display. Da euch Google mit dem Pixel 4a mindestens drei Jahre Updates liefert, seid ihr mit der Software auf der sicheren und aktuellen Seite. Mehr zur Kamera von Pixel 4a und Pixel 5 erfahrt ihr in unserem Pixel-Vergleich mit einer Profi-Kamera.

Achtung: Das Pixel 4a gibt es zweimal. Es existiert auch eine 5G-Version. Die verfügt aber über ein größeres 6,2-Zoll-Display und bringt im Gegensatz zur kleineren 4G-Variante eine Ultraweitwinkel-Kamera mit.

  • Display-Größe: 5,8 Zoll
  • Maße: 144,2 mm x 69,4 mm x 8,2 mm
  • Gewicht: 143,0 Gramm
  • Preis zu Release: ca. 349 Euro
  • Kamera: 12,2 MP
  • Frontkamera: 8 MP
  • Speicher: 128 GB interner Speicher
  • Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 730G

Google Pixel 5: Kompakt und mit Top-Kamera

Google Pixel 5
Der 6-Zoll-Screen ist immer noch groß genug für eine komfortable Nutzung (© 2020 CURVED )

Ihr sucht ein kleines Smartphone mit guter Kamera? Auch wenn ihr für das Google Pixel 5 (unser Test) etwas tiefer ins Portemonnaie greifen müsst als für das Pixel 4a: Es lohnt sich! Obwohl es mit 6,0 Zoll gerade so noch als kompaktes Google-Handy (hier mit Vertrag) durchgeht, hat es dem günstigeren Modell eine Ultraweitwinkel-Linse, eine etwas bessere Performance und ein 90-Hz-Display voraus.

  • Display-Größe: 6 Zoll
  • Maße: 144,7 mm x 70,4 mm x 8,0 mm
  • Gewicht: 151 Gramm
  • Preis zu Release: ca. 629 Euro
  • Dualkamera: 12 MP (Hauptlinse), 16 MP (Ultraweitwinkel)
  • Frontkamera: 8 MP
  • Speicher: 128 GB interner Speicher
  • Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 765G

iPhone 12 mini: Starke Performance im Mini-Format

iPhone 12 mini
Das iPhone 12 mini ist klein, gehört aber dennoch zur Oberklasse (© 2021 CURVED )

Das schicke iPhone 12 mini (hier mit Vertrag) misst handliche 5,4 Zoll und überzeugt mit einer hohen Performance. Wie von Apple gewohnt, besticht das Display mit starken Farben. Dieses kleine Smartphone schießt außerdem starke Fotos. Einen Abstrich gibt es in puncto Akkulaufzeit. Das iPhone 12 mini (zum Test) ist nicht ganz so ausdauernd wie das größere iPhone 12 (hier mit Vertrag), das Durchhaltevermögen ist aber durchaus noch im grünen Bereich und kann 1,5 Tage oder mehr betragen – je nach Nutzung.

  • Display-Größe: 5,4 Zoll
  • Maße: 131,5 mm x 64,2 mm x 7,4 mm
  • Gewicht: 133 Gramm
  • Preis zu Release: ca. 779 €
  • Kamera: 12 MP (Hauptlinse) / 12 MP (Ultraweitwinkel)
  • Speicher: keine Herstellerangabe
  • Chipsatz: A14 Bionic

iPhone 13 mini: Bestes kleines Smartphone

iPhone 13 mini Vorderseite
Hier neben dem großen Bruder iPhone 13 zu sehen: Das iPhone 13 mini (© 2021 Apple )

Apple blieb den kompakten Smartphones auch 2021 treu. Das iPhone 13 mini (hier mit Vertrag) entspricht nahezu exakt den Abmessungen seines Vorgängers. Nur in der Dicke unterscheidet es sich um 0,3 mm zum iPhone 12 mini. Dafür konnte Apple nun einen etwas größeren Akku im handlichen Gehäuse unterbringen. Dadurch erreicht zwar auch das iPhone 13 mini nicht die Laufzeit der größeren Modelle, trotzdem ist die Kritik am Vorgänger hier weitestgehend aus dem Weg geräumt. Wer ein kleines Smartphone aus dem Jahr 2021 haben möchte und sich auch mit iOS anfreunden kann, der kommt an diesem Gerät kaum vorbei.

  • Display-Größe: 5,4 Zoll
  • Maße: 131,5 mm x 64,2 mm x 7,7 mm
  • Gewicht: 144 g
  • Preis zu Release: 799 €
  • Kamera: 12 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel
  • Arbeitsspeicher: keine Herstellerangabe
  • Chipsatz: Apple A15 Bionic

iPhone SE (2020): Das kleinste Smartphone

iPhone SE 2020
Das iPhone SE (2020) ist größer als das iPhone 12 mini (© 2020 CURVED/Christoph Lübben )

Mit gerade einmal 4,7 Zoll ist das iPhone SE 2020 (zum Test) das kleineste Smartphone in unserer Liste. Es ist zwar klein, aber dennoch schnell. Die hohe Leistung liegt an dem integrierten Prozessor: Der Apple A13 Bionic war noch 2019 für Flaggschiffe vorgesehen und gehört immer noch zu den schnellsten Antrieben auf dem Markt.

Das iPhone SE 2020 erhaltet ihr zu einer UVP von 479 Euro, was für Apple-Verhältnisse richtig günstig ist. Dafür erhaltet ihr ein kleines Smartphone mit hochwertiger Verarbeitung, toller Akkuleistung und guter Kamera-Qualität. Kleine Mankos: Die Display-Schärfe könnte höher sein und die Ladezeit kürzer. Außerdem gibt's nur einen LC-Screen und auf der Rückseite befindet sich lediglich eine Kamera-Linse.

  • Display-Größe: 4,7 Zoll
  • Maße: 138,4 mm x 67,3 mm x 7,3 mm
  • Gewicht: 148 Gramm
  • Preis zu Release: ca. 479 €
  • Kamera Vorderseite: 7 MP
  • Kamera Rückseite: 12 MP
  • Speicher: 64 GB, 128 GB oder 256 GB
  • Chipsatz: A13 Bionic

Asus Zenfone 8: Kompaktes Smartphone mit viel Leistung

Mit dem Zenfone 8 hat es sich Asus zum Ziel gesetzt, ein kleines Smartphone unter den aktuellen Riesen auf den Markt zu bringen. Die 5,92 Zoll liegen gut in der Hand und passen super in die Hosentasche. Zugegeben - ein Design-Wunder ist das Zenfone 8 nicht. Dafür verbergen sich in dem Leichtgewicht viel Leistung und ein 120-Hz-Display. Bei schlechten Lichtverhältnissen kann die Kamera leider nicht überzeugen. Das Zenfone eignet sich daher eher für Smartphone-Gamer (ohne Wurstfinger) als für leidenschaftliche Fotografen.

  • Display-Größe: 5,92 Zoll
  • Maße: 148 mm x 68,5 mm x 8,9 mm
  • Gewicht: 169 Gramm
  • Preis zu Release: ca. 599 €
  • Dual-Kamera: 64 MP + 12 MP
  • Speicher: 256 GB
  • Chipsatz: Snapdragon 888

Galaxy Z Flip 3 5G: Kleinstes Samsung-Handy?

Samsung Galaxy Z Flip 3 5G Test Scharnier
Gefaltet ist das Galaxy Z Flip 3 kleiner als manches Portemonnaie (© 2021 )

Gut hier haben wir ein wenig geschummelt, doch mit den Maßen 86,4 x 72,2 mm ist das Samsung Galaxy Z Flip 3 5G (hier mit Vertrag) tatsächlich das kleinste Smartphone in unserem Lineup. Aber hinter diesen Zahlen verbirgt sich ein Trick. Denn so klein ist das Telefon nur, während es zugeklappt in der Tasche verstaut ist.

Auf volle Größe entfaltet steht euch ein 6,7 Zoll großer Bildschirm zur Verfügung. Wer also ein kleines Smartphone wegen des Platzverbrauchs in der Hosentasche sucht, der kann sich das Foldable einmal genauer anschauen. Wenn ihr allerdings ein Modell für die entspannte Einhandbedienung sucht, dann ist das Galaxy Z Flip 3 (zum Test) leider nicht das richtige Gerät.

  • Display-Größe: 6,7 Zoll
  • Maße: 86,4 mm x 72,2 mm x 17,7 mm (zusammengeklappt), 166 mm x 72,2 mm x 6,9 mm (aufgeklappt)
  • Gewicht: 183 g
  • Preis: 1049 € UVP
  • Kamera: 12 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Chipsatz: Snapdragon 888
Deal iPhone 12 mini Blau Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
45,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema