PlayStation "Play At Home": Diese Spiele gibt es jetzt kostenlos

Sony bietet jetzt zwei Spiele gratis an.
Sony bietet jetzt zwei Spiele gratis an.(© 2020 Via Instagram @playstationde)

Die COVID-19-Pandemie bannt viele von uns auf das heimische Sofa. Sony Interactive Entertainment möchte bei euch für Kurzweil sorgen und schenkt euch im Rahmen einer Initiative namens "Play At Home" zwei Spiele gratis für die PlayStation 4.

Zuhause zu sitzen ist nicht jedermanns Sache, während der Corona-Krise jedoch angebracht – von Spaziergängen an der frischen Luft mit genügend Sicherheitsabstand mal abgesehen. Sony Interactive Entertainment möchte euch die Zeit in den eigenen vier Wänden etwas versüßen und kündigt eine Initiative namens "Play At Home" an.

Diese beschert euch nicht nur kostenlose Spiele für eure PlayStation, sondern unterstützt durch die Gründung eines Fonds auch kleinere unabhängige Spielstudios. Diese geraten in der momentanen Situation schnell mal in finanzielle Schwierigkeiten. Die Geldspritze soll den Entwicklern dabei helfen, auch weiterhin für euch Games entwerfen zu können.

Gratis-Download von Knack 2 und Journey für die PlayStation 4

Vom 16. April bis 6. Mai 2020 (jeweils um 1:00 Uhr) könnt ihr euch die Spiele "Knack 2" und "Journey" kostenlos herunterladen. Nach dem Download gehören die Spiele euch.

Knack 2 ist eine Kombination aus Action-Adventure und Jump'n'Run, bei dem ihr Knack, seinen jungen Freund Lucas und den Abenteurer Rider auf ihren Abenteuern begleitet. Der aus Klötzchen bestehende Knack kann bei Bedarf auf Hausgröße anwachsen oder auf einen halben Meter zusammenschrumpfen. Das Beste: Es gibt einen Koop-Modus, in dem ihr mit einer weiteren Person vor der Konsole zusammen zocken könnt.

Die drei müssen sich mit Kobolden und aggressiven Kampfrobotern auseinandersetzen, bei denen zunächst niemand weiß, wo sie eigentlich hergekommen sind. Dabei steuert ihr Knack durch verschiedene Geschicklichkeitsabschnitte, lasst ihn Panzer steuern oder eine seiner zahlreichen Fähigkeiten gegen seine Feinde einsetzen.

Die Vollversion von Knack 2 kostet eigentlich 39,99 Euro im PlayStation Store. Während der "Play at Home" Initiative gibt es das Spiel für lau – es lohnt sich also auf jeden Fall, das Game innerhalb des Aktionszeitraums herunterzuladen und einfach mal auszuprobieren.

Im Indie-Game "Journey" erforscht ihr zusammen mit einem namenlosen Nomaden alte Ruinen inmitten einer riesigen Wüste, um die Geheimnisse einer verlorenen Zivilisation zu enthüllen. Auf dem Weg zu einem großen Berg am Horizont setzt ihr Magie ein, um euch in die Lüfte zu erheben oder Wind und Hitze zu trotzen.

Das Spiel setzt auf eine besondere Atmosphäre und eine stimmige Musikuntermalung. Außerhalb der "Play At Home"-Aktion würde das Spiel im PlayStation Store 14,99 Euro kosten.

In der Schweiz oder in Österreich gibt es übrigens anstelle von "Knack 2" die Sammlung  "Uncharted: The Nathan Drake Collection" gratis, welche die Einzelspieler-Kampagnen von "Uncharted: Drakes Schicksal", "Uncharted 2: Among Thieves" und "Uncharted 3: Drake’s Deception" enthält und außerhalb des Aktionszeitraums 19,99 Euro kostet.

Eine super Aktion, finden wir. Was meint ihr dazu? Stimmt mit "Her Damit" wenn ihr euch die Zuhause-Zeit während der Corona-Krise durch den Download eines der Spiele verkürzen wollt oder mit "Nicht Meins", wenn ihr nichts Besonderes an der Initiative findet.


Weitere Artikel zum Thema
PS5-Release-Termin könnte fest­ste­hen – Vorbe­stel­lung ab diesem Tag?
Guido Karsten
UPDATEHer damit8PlayStation 5 Controller
Der PS5 Release soll Ende des Jahres erfolgen. Ein neuer Leak könnte nun aber den exakten Starttermin für Vorbestellungen herausgefunden haben.
PS5-Design: Wird die neue PlaySta­tion so ausse­hen?
Guido Karsten
Immerhin das Design des PS5-Logos hat Sony bereits enthüllt
Das PS5-Design sollte innerhalb der nächsten Wochen oder Monate offiziell enthüllt werden. Schon jetzt sind etliche angebliche Design-Leaks im Umlauf.
Sony-Patent: Mit diesem Handy könnt ihr Party machen
Michael Keller
Sonys Xperia-Reihe (hier das Xperia 10 Plus) war einst sehr beliebt
An Pop-up-Kameras in Smartphones haben wir uns fast schon gewöhnt. Ein Sony-Patent geht nun noch einen Schritt weiter – hin zum Party-Handy.