"Pokéland": Neues Pokémon-Spiel für Smartphones kommt

"Pokéland" wird gerade in Japan getestet
"Pokéland" wird gerade in Japan getestet(© 2017 pokeland.jp /CURVED Montage)

Spielt noch jemand von Euch Pokémon GO? Es war der Smartphone-Spiele-Hit in 2016. Jetzt sieht es so aus, als ob ein neues Spiel über die knuffigen Wesen im Anmarsch ist. Zumindest in Japan können schon die ersten mit "Pokéland" loslegen.

Entwickelt wurde das Spiel von dem Studio Ambrella, die auch hinter "Pokémon Dash" oder "Pokémon Rumble" für Wii, WiiU und Nintendo 3DS stecken. Um "Pokéland" spielen zu können, braucht man einen Nintendo-Account und eine permanente Internetverbindung. Außerdem soll es sich um ein Free2Play-Spiel handeln.

Kämpfen statt sammeln

So wie es aussieht geht es in dem Spiel vor allem um das Kämpfen mit den Pokémon. Erscheinen soll das Spiel für iOS und Android. Bisher ist die Rede von 134 Pokémons und 52 Levels über 6 Welten. Momentan läuft in Japan mit 10.000 Spielern ein Alpha-Test, bei dem nur die ersten 15 Level spielbar sind.

Dieser Test soll am 9. Juni enden. Wenn alles gut geht, könnten wir also bereits in einigen Wochen ein neuen Pokémon-Spiel zocken. Allerdings gibt es bisher noch keine Angaben dazu, ob das Spiel auch in Europa oder nur in Japan erscheinen wird.


Weitere Artikel zum Thema
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.