Pokémon GO down: Start in Japan lässt deutsche Server abrauchen

UPDATEPeinlich !48
Game over: Aktuell geht nichts mehr bei Pokémon GO
Game over: Aktuell geht nichts mehr bei Pokémon GO(© 2016 CURVED)

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Das Release von Pokémon GO in Japan hat die Server schmelzen lassen. In Deutschland geht seit Freitagmittag nix mehr.

Update vom 22.7.2016, 12.46 Uhr: Langsam scheinen sich die Server wieder zu stabilisieren.

Selten haben wir so häufig auf einen Startbildschirm geschaut. Seit dem frühen Mittag kommen Spieler von Pokémon GO auch nicht über diesen hinaus. "Spielerinfos konnten nicht vom Server abgerufen werden", heißt es dort. Die Beschwerden über Probleme mit der Verbindung häufen sich.

Ob Niantic die Serverprobleme zeitnah in den Griff bekommt, ist unklar. De facto nervt es uns einfach furchtbar, dass das Spiel seit Release nicht stabil läuft. Doch offenbar konnte man den Launch im Mutterland Nintendos nicht weiter hinauszögern. Vermutlich wird McDonalds Druck gemacht haben. Beide Unternehmen partnern künftig im Rahmen gesponserter Pokéstops und Arenen.


Weitere Artikel zum Thema
IKEA Place ist da: Möbel­rücken in der Augmen­ted Reality
Francis Lido
Virtuelles Möbelrücken mit IKEA Place
In den USA ist die AR-Anwendung IKEA Place offenbar schon im App Store verfügbar. Auch hierzulande sollte der Release für iOS 11 bald erfolgen.
Bundes­tags­wahl 2017: Mit MyTaxi kommt Ihr kosten­los zum Wahl­lo­kal
Francis Lido
MyTaxi erstattet Euch die Fahrtkosten zum Wahllokal
Der Anbieter der App "MyTaxi" spendiert seinen Nutzern anlässlich der Bundestagswahl einen Gutschein in Höhe von 15 Euro.
Apple: TV-App erscheint noch 2017 in Deutsch­land
Francis Lido
Die TV-App kommt demnächst auch auf deutsche Apple-Geräte
Apples TV-App wird demnächst auch bei uns verfügbar sein. In Kanada und Australien hat Apple wohl bereits mit der Verbreitung begonnen.