Pokémon GO kommt auf die Apple Watch

Her damit !7
Pokémon GO kommt auf die Apple Watch.
Pokémon GO kommt auf die Apple Watch.(© 2016 Apple)

Es ging bei Apples Keynote nicht nur um das iPhone 7 und iPhone 7 Plus, sondern auch um die Apple Watch Series 2 und noch vor den neuen Smartphones gab Tim Cook bekannt, dass Ihr Pokémon GO auf der Smartwatch spielen könnt.

Pokémon GO auf der Apple Watch ist keine vollständige Version auf dem kleinen Display der Smartwatch, sondern eine umfangreiche Erweiterung des Spiels auf der Apple Watch Series 2. Quasi ein Pokémon GO Plus auf Speed.

Zum Fangen von Pokémon braucht Ihr ein iPhone in der Hand

Eure "Walks" mit Pokémon GO zeigt die Apple Watch als Workouts an und Ihr bekommt so beim Spielen noch ein gutes Fitness-Gewissen. Unterwegs informiert Euch die App auf der Smartwatch über Pokéstops in Reichweite und weist mit Benachrichtigungen auf ausgebrütete Eier und Pokémon, die in der Nähe auftauchen, hin. Wollt Ihr ein Monster fangen, müsst Ihr aber weiterhin das iPhone aus der Tasche holen. Pokébälle könnt Ihr mit der Apple Watch nicht fangen.

Einen genauen Termin, ab wann Ihr Pokémon GO auf der Apple Watch spielen könnt, nannte er Apple nicht. Nur, dass es vor Ende des Jahres soweit sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.