Pokémon GO stürmt auf Platz 1 der iOS-Charts in den USA

Bei Pokémon GO verschmelzen Realität und Spiel
Bei Pokémon GO verschmelzen Realität und Spiel(© 2016 CURVED)

Nintendo-Spiel feiert großen Erfolg in den USA: Nach seinem Release war Pokémon GO in weniger als 24 Stunden die beliebteste App bei iTunes in der Kategorie "Gratis-Spiele", berichtet GeekWire. Die App findet offenbar vor allem bei iPhone-Nutzern Anklang.

Der Ansturm nach dem Start war so groß, dass die Herausgeber sich zu einem Tweet genötigt sahen: "Aufgrund der unglaublichen Zahl an Pokémon GO-Downloads können einige Trainer Probleme bei der Anmeldung bekommen", ist auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels zu lesen. Die Nutzer sollten sich aber keine Sorgen machen – das Team sei damit beschäftigt, die Probleme zu lösen.

Deutschland-Release naht

Hierzulande ist Pokémon GO bislang nicht offiziell verfügbar – Entwickler-Studio Niantic soll aber bereits angedeutet haben, dass der Release spätestens am Sonntag, den 10. Juli 2016 erfolgen soll. Wenn Ihr Euch nicht so lange gedulden wollt, könnt Ihr das Spiel aber sowohl mit einem iPhone als auch mit einem Android-Gerät bereits jetzt ausprobieren. In unserer Übersicht zum Thema findet Ihr Beschreibungen zu den Workarounds, die für die beiden Betriebssysteme erforderlich sind.

Allerdings gibt es auch bereits negative Meldungen: Bei manchen Nutzern soll Pokémon GO den Akku des Smartphones sehr stark belasten. Doch auch dazu haben wir Euch ein paar Tipps zusammengestellt, damit einem unbeschwerten Augmented Reality-Erlebnis möglichst wenig im Wege steht.


Weitere Artikel zum Thema
"Star Wars 8": Disney will den Film im Weltall zeigen
Christoph Lübben
Die ISS-Astronauten werden wohl Sturmtruppen im Weltall zu Gesicht bekommen
"Star Wars 8" ohne Gravitation ansehen: Offenbar wird der Film nicht nur auf der Erde gezeigt – zum Glück für die ISS-Astronauten.
"Game of Thro­nes": Ist Rhae­gar Targa­ryen gar nicht tot?
Sandra Brajkovic
Rhaegar Targaryen gilt als tot – bewiesen wurde das aber nie.
Ist der leibliche Vater von Jon Snow etwa gar nicht tot? Diese "Game of Thrones"-Theorie besagt: Rhaegar Targaryen lebt – und wir kennen ihn sogar.
Galaxy S7 und S7 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Francis Lido3
Das Galaxy S7 ist nach dem Update ein Stück sicherer
Das Galaxy S7 soll nun auch bei uns das Sicherheits-Update für November bekommen haben. Auch für das Galaxy S7 Edge steht es wohl zur Verfügung.