"Rayman Legends" für Nintendo Switch: Release-Termin steht fest

In "Rayman Legends" hüpft Ubisofts Jump 'n' Run-Held Rayman bald auch auf der Nintendo Switch umher. Das Spiel ist zwar eigentlich bereits mehrere Jahre alt, doch hat der Entwickler es für die recht neue Nintendo-Konsole extra um exklusive Zusatzinhalte erweitert. Die "Definitive Edition" hat nun einen Release-Termin – und sogar eine spielbare Demo steht schon zum Download bereit.

Wer die "Rayman Legends: Definitive Edition" auf seiner Nintendo Switch-Konsole ausprobieren möchte, der kann das ab sofort tun. Nintendo Everything zufolge kann die Demo des Plattform-Spiels direkt aus dem europäischen eShop der Konsole heruntergeladen werden. Benötigt werden dafür lediglich 707 Megabyte freier Speicher und ein europäischer Nintendo-Account.

Exklusiv mit "Kung Foot"

Eine Besonderheit der Fassung von "Rayman Legends" für die Nintendo Switch ist der sogenannte "Kung Foot"-Modus. Ihn könnt Ihr sowohl im Single- als auch im Multiplayer mit Freunden genießen. Einen kurzen Eindruck davon vermittelt auch der über diesem Artikel eingebundene Gameplay-Trailer.

"Rayman Legends: Definitive Edition" ist beispielsweise via Amazon bereits für die Nintendo Switch vorbestellbar und soll am 12. September 2017 erscheinen. Der Preis liegt derweil bei knapp 40 Euro. Wer Interesse an dem Spiel, aber keine Nintendo Switch hat, den könnten vielleicht auch die anderen Ausgaben des Jump 'n' Run-Titels interessieren. Bereits erhältlich ist das Ubisoft-Spiel nämlich für Windows-PC, Xbox 360 und Xbox One, Wii U, PlayStation 3 und 4 sowie PlayStation Vita. Diese Ausgaben enthalten allerdings nicht die Exklusiv-Inhalte der "Definitive Edition" für die Switch.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEDer Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.