"Red Dead Online" soll noch Ende November 2018 starten

"Red Dead Redemption 2" könnt ihr bald im Mehrspieler-Modus erkunden
"Red Dead Redemption 2" könnt ihr bald im Mehrspieler-Modus erkunden(© 2018 Rockstar Games)

Schon bald könnt ihr mit anderen Spielern durch den Wilden Westen streifen: "Red Dead Online" soll in die Beta-Phase starten. Einige Spieler können den Mehrspieler-Modus von "Red Dead Redemption 2" aber anscheinend schon jetzt ausprobieren.

Auf der PlayStation 4 und Xbox One soll noch Ende November 2018 die offene Beta für "Red Dead Online" starten, wie PlayFront berichtet. Wenn Rockstar Games diesen Zeitplan wie versprochen einhält, könnt ihr spätestens Anfang Dezember spielen. Hierfür benötigt ihr voraussichtlich ein Abo von PlayStation Plus oder Xbox Live Gold. Wie ihr Zugang zur Beta erhaltet, ist bislang noch nicht bekannt. Da es sich um einen offenen Test handeln soll, könnte eine spezielle Anmeldung gar nicht erst erforderlich sein.

Erste Nutzer schon im Spiel?

Allerdings soll der Zugang zur Beta schrittweise verteilt werden – möglicherweise, um die Server nicht zu überlasten. Einige Spieler haben in "Red Dead Redemption 2" wohl bereits Trophäen errungen, die mit dem Mehrspieler-Modus in Verbindung stehen. Demnach dürfen die ersten Nutzer "Red Dead Online" schon ausprobieren. Trotzdem gibt es nur wenige Informationen über die Inhalte, die euch erwarten.

Wenn Rockstar Games den gleichen Weg wie mit "GTA Online" einschlägt, dürften euch etwa der Modus "Deathmatch" erwarten, in dem ihr gegen andere Spieler antretet. Denkbar ist aber auch ein Verteidigungs-Modus wie bei "GTA Online", in dem ihr im Team mehrere Wellen an computergesteuerten Feinden überstehen müsst. Bekannt ist, dass ihr mit eurem eigenen Charakter in "Red Dead Online" Missionen annehmen und Erfahrungspunkte sammeln könnt.

Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Redemp­tion 2" für die Switch? Das sagt Nintendo
Christoph Lübben
Die Hardware der Nintendo Switch dürfte ihre Probleme mit der Welt von "Red Dead Redemption 2" bekommen
Offenbar hätte Nintendo Interesse an "Red Dead Redemption 2" für die Switch gehabt. Es gebe aber einen Grund, wieso es nicht verfügbar ist.
Game Awards 2018: Das sind die Gewin­ner
Sascha Adermann
"God of War" von Sony hat bei den Game Awards 2018 mehrere Titel gewonnen
Die erfolgreichsten Preisträger bei den Game Awards 2018 sind zwei Konsolenspiele. Wir haben für euch die Preisträger zusammengefasst.
"Red Dead Online": Rock­star will Preise und Beloh­nun­gen opti­mie­ren
Christoph Lübben
Ausflüge in "Read Dead Online" lohnen sich bald womöglich noch mehr
In "Red Dead Online" ist es derzeit mühsam, an viel Geld zu kommen. Die Entwickler wollen das aktuelle System aber noch anpassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.