Redmi Note 8T bekommt Update auf MIUI 11: Das sind die neuen Features

Das Redmi Note 8T bekommt ein Update auf MIUI 11.
Das Redmi Note 8T bekommt ein Update auf MIUI 11.(© 2020 CURVED)

Wir sind in der Redaktion bestens versorgt mit Xiaomi-Smartphones – nicht nur mit Testgeräten, auch privat nutzen wir gern die Preis-Leistungs-Kracher aus China. Beim Test des Redmi Note 8T ist nun ein Software-Update auf MIUI 11 eingeflattert. Und damit einige neue Features.

Eines vorweg: Im Gegensatz zu anderen Herstellern wie zum Beispiel Samsung mit seinem One UI 2.0 verteilt Xiaomi mit der aktuellen Version der eigenen Benutzeroberfläche nicht automatisch Android 10. So auch beim Note 8T: Zwar habe ich MIUI 11 bekommen, das Smartphone läuft aber weiterhin mit Android 9 Pie.

Das heißt natürlich nicht, dass Xiaomi-Besitzer in Sachen Android 10 in die Röhre schauen müssen. Das Update soll bald kommen, von Anfang des Jahres 2020 ist laut t3n die Rede. Auch wenn ihr auf die neue Version des Google-Betriebssystems noch ein wenig warten müsst, kommt mit MIUI 11 eine Handvoll neuer Features auf euer Xiaomi-Smartphone. Im Update-Log des Redmi Note 8T erfahrt ihr nach der Installation alles auf einem Blick.

MIUI 11 auf dem Redmi Note 8T: Das ist neu

Die neue Version des Xiaomi-eigenen Custom-ROM läuft unter dem umständlichen vollständigen Namen MIUI-V11.0.2.0.PCXEUXM. Insgesamt werden einige Neuerungen aufgeführt – allerdings auf Englisch.

Bei der Übersetzung scheint Xiaomi manchmal etwas nachlässig zu sein. Wie auch beim Speicherplatz-Optimierungsmodus, den der Hersteller etwas unglücklich mit "Tiefenreinigung" übersetzt hat. Das hat allerdings auch irgendwie seinen Charme. Hier nun die MIUI 11 Features im Überblick.

Optimierung des Bildschirmdesigns für Full-Screen-Displays

Xiaomi will, dass "nichts zwischen euch und dem Inhalt" steht, den ihr auf eurem Smartphone gerade begutachtet. Mit MIUI 11 kommen also einige kleinere Veränderungen, die ablenkende Elemente auf dem Display reduzieren und die Handhabung verbessern. Mit dabei: Eine Neuabstimmung des Farbkonzepts, der generellen Ordnung und Verbesserungen der Touch-Bedienelemente.

Der Sound der Natur

Lasst ihr euch gerne von zwitschernden Vögeln, dem Geräusch des Windes oder Meeresrauschen wecken? Dann könnt ihr jetzt auf neue Klingeltöne für den Wecker zugreifen. Und die Benachrichtigungstöne ändern sich jetzt stets automatisch – so wie ihr im Freien auch stets neue Geräusche wahrnehmt.

Datentransfer mit Mi Share

Aus Mi Drop wird Mi Share: Auf Xiaomi-Smartphones habt ihr jetzt eine praktische und schnelle Möglichkeit des drahtlosen Datenaustauschs vorinstalliert. Die App funktioniert ohne WLAN oder mobiles Datenvolumen und soll 200-mal schneller als Bluetooth sein. Aber auch andere Android-Nutzer können die Anwendung nutzen. Ihr findet sie unter dem Namen "ShareMe" im Google Play Store. Übrigens läuft die App werbefrei.

Dokumente anschauen mit dem Mi Doc Viewer

Bevor ihr eine Extra-App öffnen müsst, könnt ihr mit dem Mi Doc Viewer nun Dokumente in einer Vorschau-Ansicht einsehen. Kennt ihr vielleicht vom PC, wenn ihr euch durch Bilder in der Vorschau klickt, bevor ihr sie zum Bearbeiten öffnet.

Unterstützt werden die bekannten Microsoft Office Formate von Word, Excel und PowerPoint sowie PDF-Dateien, Microsoft Works-Dateien und .txt-Dokumente. Zum Bearbeiten braucht ihr dann aber die entsprechende Software.

Drucken mit der System-App

Mit MIUI 11 könnt ihr nun auch direkt vom Handy aus Dateien an euren Drucker senden, ganz ohne extra-App. Der sollte sich mit eurem Smartphone verbinden lassen. Ihr geht einfach in die Galerie, sucht euch das Bild aus, das ihr drucken wollt, und klickt auf "Senden". Dann sollte das Icon eures Drucker auftauchen.

Weitere neue Features bei MIUI 11

Darüber hinaus gibt es noch einige weitere neue Features wie zum Beispiel der "Game Turbo", der euer Smartphone auf Knopfdruck fürs Zocken optimiert. Schnellantworten, mit der ihr schnell auf Nachrichten aus jeder App reagieren könnt oder die Möglichkeit, in der Notizen-App eure Aufgaben zu erstellen und zu verwalten. Stöbert einfach ein wenig herum!

Gefällt euch das Update oder findet ihr das eher unnötig? Klickt auf die unten stehenden Buttons oder schreibt uns! Ihr erreicht uns via Facebook oder per Mail an Redaktion@curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi Note 8T vs. Huawei P30 Lite & New Edition im Vergleich
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 8T kostet keine 200 Euro und besitzt dennoch eine Vierfach-Kamera.
Das Xiaomi Redmi Note 8T beherrscht die Preis-Leistungs-Toplisten. Doch wie behauptet es sich gegen das Huawei P30 Lite und dessen "New Edition"?
Xiaomi feiert güns­ti­ges Erfolgs-Handy: Wieso das Redmi Note 8T so gut läuft
Guido Karsten
Gefällt mir5Auch der Software-Support stimmt: Nach MIUI 11 (Bild) soll das Redmi Note 8T auch bald Android 10 erhalten
Xiaomis Redmi Note 8T und Co. verkaufen sich blendend. Wir betrachten das Preis-Leistungsverhältnis und lüften das Erfolgsgeheimnis.
Xiaomi Redmi Note 8T Hüllen: Unsere Auswahl der besten Cases
Tobias Birzer
Diese Hüllen des Redmi Note 8T gibt es.
Das Redmi Note 8T ist ein echter Preis-Leistungs-Hit. Doch jedes Smartphone braucht ein bisschen Schutz: Eine kleine Hüllen-Auswahl.