Samsung Galaxy A51: Erscheint ein noch besseres Modell?

Das Samsung Galaxy A51 könnte in einer weiteren Konfiguration erscheinen
Das Samsung Galaxy A51 könnte in einer weiteren Konfiguration erscheinen(© 2019 Samsung)

Macht Samsung das Galaxy A51 noch zukunftssicherer? Das neue Mittelklasse-Modell erscheint angeblich in einer weiteren Ausführung, die noch mehr kann als die bereits offiziellen Konfigurationen. Womöglich bietet die neue Version sogar mehr Leistung.

Samsung soll an einem Smartphone mit der Bezeichnung SM-A516N arbeiten, wie SamMobile berichtet. Das Handy besitzt angeblich 128 GB internen Speicher – und soll den 5G-Standard unterstützen. Einen Hinweis darauf soll das N in der Modellbezeichnung liefern. Schon zuvor hat Samsung damit Geräte markiert, die in Südkorea mit 5G in den Handel gelangt sind.

Zwei Lösungen für das Galaxy A51

Möchte Samsung das Galaxy A51 mit 5G ausstatten, hat das Unternehmen zwei Möglichkeiten. Der im A51 verbaute Chipsatz Exynos 9611 verfügt nämlich nur über ein LTE-Modem. Eine Lösung wäre, dass Samsung ein 5G-Model zusätzlich in dem Smartphone verbaut. Das Bauteil benötigt allerdings Platz und könnte daher Nachteile mit sich bringen – beispielsweise einen etwas kleineren Akku.

Alternativ kann Samsung dem Galaxy A51 auch einen Chipsatz spendieren, der von Haus aus über ein 5G-Modem verfügt. Davon hat das Unternehmen allerdings noch nicht so viele vorgestellt – genauer gesagt nur einen. Es wäre daher möglich, dass der Hersteller seinem Handy ein Upgrade auf den Exynos 980 spendiert. Der Prozessor ist für die gehobene Mittelklasse gedacht und bringt mehr Leistung als der Exynos 9611 mit.

Ein Nachteil für euch

Der Exynos 980 dürfte ohnehin die klügere Wahl für Samsung sein, da diese Lösung wohl zu einem geringeren Energieverbrauch führt. Egal, wofür sich Samsung entscheidet, einen Nachteil hat die Aktion für euch sehr wahrscheinlich: Ein A51 mit 5G-Unterstützung ist sicherlich teurer als die anderen erhältlichen Ausführungen des Mittelklasse-Handys.

Bis eine mögliche 5G-Variante erscheint, dürfte noch etwas Zeit verstreichen. Hierzulande ist nämlich noch nicht einmal die LTE-Version des Samsung Galaxy A51 erhältlich. Mitte Januar erfolgt aber schon der Release. Wenn ihr euch zwischen dem A51 und dem Galaxy A71 entscheiden wollt, könnt euch unser Vergleich weiterhelfen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11: Wo Apple Samsung 2020 abge­hängt hat
Christoph Lübben
Gefällt mir20Das iPhone 11 hat sich 2020 bislang sehr gut verkauft. Sogar besser als sein Vorgänger.
Samsung vs. Apple: Beide Unternehmen gehören zu den Top-Herstellern für Smartphones. Doch in einer Kategorie liegen die iPhones deutlich vorne.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten
Her damit10Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.
Samsung Galaxy A51 im Test: Viel Spaß für 300 Euro?
Christoph Lübben
Her damit24Das Samsung Galaxy A51 in unserer Review: Wir kennen nun die Stärken und Schwächen des günstigen Handys.
9.0
Das Samsung Galaxy A51 im Test: Wir haben den Mittelklasse-Bestseller noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Lohnt sich der Kauf?