Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy A52 und A72 offiziell: Samsungs neue Mittelklasse-Hits sind da!

Galaxy A52 Farben
Galaxy A52 Farben (© 2021 Samsung )
20

Mit dem Galaxy A52 geht eine Bestseller-Reihe in die nächste Generation: Samsung hat den Nachfahren des enormen beliebten A51 vorgestellt – mit und ohne 5G-Support. Das Galaxy A72 hingegen erscheint (erst mal?) nur als 4G-Variante.

Den Verkaufszahlen der Vorgängermodelle nach zu urteilen, dürfte besonders das Samsung Galaxy A52 (5G) auf großes Interesse stoßen. Denn das A51 war das meistverkaufte Android-Smartphone 2020. Kein Wunder, kombiniert es doch ein schickes Design mit einer soliden Ausstattung in allen Bereichen. Und auch die neue Generation lockt mit attraktiven Features. Sie ist ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich:

Galaxy A52: 

  • 6 GB RAM / 128 GB Speicher: 349 Euro
  • 8 GB RAM / 256 GB Speicher: 409 Euro
  • Farben: "Awesome Violet", "Awesome Blue", "Awesome Black", "Awesome White"

Galaxy A52 5G: 

  • 6 GB RAM / 128 GB Speicher: 429 Euro
  • 8 GB RAM / 256 GB Speicher: 489 Euro
  • Farben: "Awesome Violet", "Awesome Blue", "Awesome Black", "Awesome White"

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy A52 und A52 5G: Was sind die Unterschiede?

Optisch lassen sich Samsung Galaxy A52 und A52 5G nicht auseinanderhalten. Unter der Haube sieht das anders aus. So setzt der Hersteller etwa auf unterschiedliche Chipsätze. Der Snapdragon 750G im A52 5G unterstützt den neuen Mobilfunkstandard und ist zudem etwas schneller als der Snapdragon 720G im günstigeren Modell. Darüber hinaus kommt ihr beim Galaxy A52G in den Genuss eines 120-Hz-Displays.

Der Bildschirm der 4G-Ausführung bietet aber immerhin 90 Hz, sodass beide 6,5 Zoll großen "Super AMOLED"-Displays (FHD+) die Voraussetzungen für flüssige Animationen erfüllen. Auf dem A52 5G dürfte die Darstellung aber eben noch ein wenig smoother sein. Beachtet, dass beide Bildschirme bei Bedarf auch mit 60 Hz laufen.

Galaxy A52 5G Farben
Galaxy A52 5G: Gleiches Design wie beim 4G-Modell (© 2021 )

Auch das 4G Modell hat einen Vorteil: Es ist trotz identischer Akku-Kapazität (4500 mAh) ausdauernder. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die höhere Bildwiederholrate und der 5G-Support des A52 5G beanspruchen wohl mehr Strom. Selbst bei Nutzung des 4G-Netzes kommt es laut Hersteller aber auf vier Stunden weniger Gesprächszeit (32 Stunden). 4G-Internet lässt sich zwei Stunden kürzer nutzen (15 Stunden) als mit dem A52. Zur Laufzeit im 5G-Netz macht Samsung keine Angaben. Der angesprochene Akku ist jeweils nach maximal 100 Minuten wieder voll aufgeladen. Das dafür notwendige 15-Watt-Netzteil liegt bei.

Galaxy A52: Wasserdicht und 64-MP-Quad-Kamera

Ansonsten gibt es keine nennenswerten Unterschiede zwischen Samsung Galaxy A52 und A52 5G. So erwartet euch bei beiden Handys eine Quad-Kamera, die wie folgt aufgebaut ist:

  • 64 MP Hauptobjektiv (OIS)
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Linse
  • 5 MP Makro-Linse
  • 5 MP Tiefensensor für Bokeh-Effekt

Gegenüber dem A51 hat sich also die Auflösung der Hautlinse von 48 auf 64 MP erhöht. Wie sich das auf die Bildqualität auswirkt, erfahrt ihr zu gegebener Zeit in unserem Test. Bei den restlichen Objektiven hat Samsung zumindest die Auflösung beibehalten. Das gilt auch für die Frontkamera, die weiterhin mit 32 MP auflöst.

Galaxy A52 Kamera
Die Vierfach-Kamera des Galaxy A52 (5G) (© 2021 )

Anders als der Vorgänger ist das Galaxy A52 (5G) zudem offiziell gegen das Eindringen von Wasser geschützt – und zwar nach IP67. Das garantiert, dass die beiden Handys in klarem Wasser (bis zu 1 Meter Tiefe) mindestens 30 Minuten lang durchhalten.

Samsung Galaxy A72: Kein 5G, aber ...

Das Galaxy A72 hat Samsung nur als 4G-Ausführung vorgestellt. Man könnte es vereinfacht als größere Variante des Galaxy A52 4G bezeichnen, doch das 6,7-Zoll-Display (90 Hz, "Super AMOLED", FHD+) ist nicht der einzige Unterschied. Auch die Vierfach-Kamera variiert ein wenig:

  • 64 MP Hauptobjektiv (OIS)
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Linse
  • 5 MP Makro-Linse
  • 8 MP Tele-Linse (OIS)

Wie ihr seht, ersetzt Samsung den Tiefensensor hier durch ein 8-MP-Tele-Objektiv. Das dürfte zum 30x "Space Zoom" beitragen, den euch das Galaxy A72 bietet. Nützlicher ist mit Sicherheit aber der 3-fache optische Zoom, da mit diesem keine Bildverluste einhergehen sollten.

Galaxy A72 Farben
Das Galaxy A72 sieht aus wie das A52, nur größer (© 2021 Samsung )

Ein weiterer Unterschied zum A52: Der Akku lässt sich trotz höherer Kapazität (5000 mAh) schneller aufladen (in 90 Minuten). Ein 25-Watt-Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Verschiedene Konfigurationen gibt es nicht: Das Galaxy A72 ist nur mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz erhältlich – zum Preis von 449 Euro. Auswahl habt ihr also nur, was die Farben anbelangt ("Awesome Violet", "Awesome Blue", "Awesome Black", "Awesome White"). Als Antrieb dient wie beim A52 der Mittelklasse-Chip Snapdragon 720G von Qualcomm.

Galaxy A52 mit Nest Hub Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema