Samsung Galaxy Note 4 mit Android 5.0 Lollipop im Video

Nun auch für das Samsung Galaxy Note 4: Das Tech-Portal SamMobile hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video veröffentlicht, das eine frühe Version von Android 5.0 Lollipop auf dem aktuellen Top-Phablet von Samsung zeigt.

In dem Video sind die bekannten Apps, Bilder und Elemente der Benutzeroberfläche im Material Design nun auch auf dem Galaxy Note 4 zu sehen. Einige Dinge sehen nicht so aus wie in den diversen Vorab-Videos zu Lollipop-Builds auf anderen Samsung-Geräten – aber bis zum Release des Updates werden die einen oder anderen sicherlich noch entsprechend angepasst. Dazu gehört beispielsweise das S-Finder-Icon, dass ich auf anderen Leak-Aufnahmen an einer anderen Stelle befindet.

Release-Zeitpunkt noch unbekannt

Ein Datum für den Release von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy Note 4 kann auch SamMobile noch nicht nennen. Aber zumindest zeigt die Entwickler-Version, dass es bis zum Update nun nicht mehr allzu lange dauern sollte, nachdem Samsung es bereits Ende Oktober mit einem Bild des Galaxy Note 4 und vielen Lollipops angeteasert hatte.

SamMobile hat in den vergangenen Monaten schon einige Previews von Android 5.0 Lollipop auf Samsung-Geräten gezeigt, zum Beispiel auf dem Galaxy S5, dessen Vorgänger Galaxy S4 und dem Galaxy Note 3.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.