Samsung Galaxy Note 9 bekommt Update auf Android 10 – auch in Deutschland

Das Galaxy Note 9 bekommt jetzt das Android 10 Update.
Das Galaxy Note 9 bekommt jetzt das Android 10 Update.(© 2020 Getty Images)

Samsung hat ein kleines Neujahrsgeschenk für Besitzer des Galaxy Note 9: Nur zwei Tage nach dem Release der letzten Version von Android 10 für Betatester kommt die neue Version des Google-Betriebssystems nun für alle!

Android 10 gibt es schon seit einigen Monaten – nur eben wurde das Update noch nicht auf alle Samrtphones der Hersteller verteilt. Das liegt auch daran, dass Samsung, Huawei und Co. ihre eigenen Custom-ROMs erst noch an die neue Software-Basis anpassen müssen. So gibt es eben noch einige Arbeit an Samsungs Benutzeroberfläche One UI – und das muss dann wiederum gerätespezifisch angepasst werden, damit die Software-Hardware-Balance auch stimmig bleibt.

Klar, dass die aktuellen Flaggschiffe da bevorzugt behandelt werden und Besitzer älterer Generationen ein wenig warten müssen. Für Besitzer des Galaxy Note 9 hat das Warten nun endlich ein Ende – denn ab sofort rollt das Android 10 Update für das 2018er-Flaggschiff mit dem S-Pen aus.

Android 10 Update fürs Galaxy Note 9 kommt zuerst in Deutschland

Samsung setzt den Startschuss in Deutschland, ihr solltet also mal in euren Einstellungen schauen, ob es ein Software-Update gibt – sofern ihr keine Push-Benachrichtigung bekommen habt. In den anderen Ländern sollte es dann auch bald verfügbar sein. Samsung ist verhältnismäßig früh dran bei der Verteilung der Updates dieses Jahr. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 8 erhielt das Update auf Android 9 Pie erst Mitte Februar.

Für die heiß ersehnte neue Version von Googles Betriebssystem hat Samsung auch eine Generalüberholung für die hauseigene Benutzeroberfläche entwickelt. Mit Android 10 bekommt ihr auch One UI 2.0 auf euer Galaxy Note 9 – und natürlich auch auf die anderen Smartphones des südkoreanischen Herstellers.

Features von One UI 2.0

Neben dem beliebten Dark Mode gibt es nun mehr Einstellungen im Pro-Modus der Kamera-App, ihr könnt Selfie-Videos in Slow Motion drehen, ein Limit für das kabellose Aufladen setzen und noch mehr. Was sind eurer Meinung nach die besten Features von Android 10 oder den neuen UIs von Samsung (One UI 2.0), Huawei (EMUI 10) oder Xiaomi (MIUI 11)? Schreibt uns doch auf Facebook oder per Mail an redaktion@curved.de!


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 10 Lite: Handelt es sich um ein verklei­de­tes Note 9?
Francis Lido
Packt Samsung die Technik des Note 9 in das Gehäuse des Note 10 (Bild)?
Das Galaxy Note 10 Lite ist offenbar ein Note 9 im Gewand des Note 10. Recylet Samsung sein Smartphone aus dem Jahr 2018?
Galaxy S9 und Note 9: Android 10 sorgt für mehr Selfie-Spaß bei Nacht
Francis Lido
Das Samsung Galaxy S9 knipst bald bessere Nacht-Seflies
Selfies bei Nacht könnten bald eine Spezialität von Galaxy S9 und Note 9 werden. Spätestens mit Android 10 kommt ein erweiterter Nachtmodus.
Android 10: Beta für Galaxy Note 9 und Galaxy S9 rollt bald los
Lars Wertgen
Derzeit läuft auf dem Galaxy Note 9 noch Android Pie
Samsung startet bald das nächstes Beta-Programm zu Android 10. Dieses Mal sind Nutzer eines Galaxy S9 und Note 9 die Versuchskaninchen.