Samsung Galaxy S4: Lollipop-Update steht schon bereit

Her damit !270
Auch für das Samsung Galaxy S4 steht Android 5.0 Lollipop in den Startlöchern
Auch für das Samsung Galaxy S4 steht Android 5.0 Lollipop in den Startlöchern(© 2014 CURVED)

Das Update auf Android 5.0 Lollipop ist offenbar fertig und bereit zum Release. Dies erklärte nun der Besitzer eines Samsung Galaxy S4 im Forum von Android-Hilfe. Wie es dort heißt, wurde ihm das Update auf Android 5.0.1 offenbar vom Kunden-Support installiert, als das Smartphone dort zur Reparatur war.

Eingereicht hatte der Besitzer sein Samsung Galaxy S4 offenbar beim Servicepartner von Otto, weil das Display seines Smartphones fehlerhaft war. Nachdem das Gerät wieder an ihn zurückgeschickt wurde, durfte er sich aber doppelt freuen: Zum einen war sein Galaxy S4 repariert worden, zum anderen befand sich auch gleich eine neue Version des Google-Betriebssystems auf dem Gerät, die auf dem üblichen Wege noch nicht erhältlich ist.

Android 5.0.1 Lollipop – Stumm-Modus inklusive

Eine dritte Tatsache über die sich der Besitzer des Samsung Galaxy S4 nun freuen darf, ist die, dass sein Smartphone dank des Updates auf Android 5.0.1 auch weiterhin über einen simplen Stumm-Modus verfügt. Wäre sein Smartphone nur auf Version 5.0.0 aktualisiert worden, hätte er wie viele andere feststellen müssen, dass Android Lollipop in dieser Version nämlich nur mittels des Prioritäts-Modus vollständig stumm geschaltet werden kann – ein Umstand, die nicht wenige Besitzer eines Samsung Galaxy S5 und LG G3 noch ärgert.

Da der Reparatur-Dienstleister beim Galaxy S4 mittlerweile das Update auf Android 5.0.1 Lollipop installiert, dürfen wir wohl sicher sein, dass Samsung die Arbeiten an der Software abgeschlossen hat. Wann der Release des Updates auch über das Internet, also über KIES und "Over The Air", starten wird, ist immer noch nicht klar. Es sieht aber so aus, als könne es nicht mehr allzu lange dauern, bis Android Lollipop auch für das Galaxy S4 bereitsteht.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Android 6.0 Mars­h­mal­low: Galaxy S4 und Note 3 gehen wohl leer aus
Guido Karsten4
Peinlich !156Für das Samsung Galaxy S4 ist nach Android Lollipop offenbar Schluss
Erneut wurde von Samsung ein Zeitplan für Android 6.0 Marshmallow-Updates geleakt. Er verrät unter anderem, welche Geräte keine Software erhalten.
Galaxy Note 9 könnte Eingabe mit Stift und Finger gleich­zei­tig unter­stüt­zen
Michael Keller2
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 kommt vermutlich im Herbst 2018 auf den Markt
Samsung arbeitet bereits emsig am Galaxy Note 9: Aktuellen Gerüchten zufolge sollt ihr das Gerät auf verschiedene Weisen bedienen können – parallel.