Samsung Galaxy S5: Update verspricht Performance-Schub

Unfassbar !40
Ein Firmware-Update soll das Samsung Galaxy S5 noch flotter machen
Ein Firmware-Update soll das Samsung Galaxy S5 noch flotter machen(© 2014 CURVED)

Samsung rollt für das Galaxy S5 derzeit europaweit ein Update aus, das die Performance verbessern soll. Insgesamt rund 200 MB sollt Ihr in zwei Paketen herunterladen, um das Gerät auf eine neue Firmware-Version zu bringen, berichtet Android Central.

Der erste Teil des Updates umfasst einen Download von 194 Megabyte, direkt gefolgt von einem zweiten Datenpaket, der mit nur einem Megabyte wohl ein schneller Nachschub des Herstellers ist. Das Over-The-Air-Update erfordert zwei Neustarts des Geräts, danach ist die neue Firmware-Version installiert

Große Neuerungen solltet Ihr nach dem Download nicht erwarten: Auch mit Firmware-Version XXU1ANG2 läuft das Galaxy S5 noch immer auf Android 4.4.2 KitKat und es finden sich keine neuen Apps. In der Beschreibung des Updates führt Samsung lediglich eine verbesserte Performance an, die sich bei dem ohnehin schnellen Smartphone allerdings schwer feststellen lässt. Das Rätselraten um den eigentlichen Inhalt des doch recht üppigen Updates läuft bereits.

Zweites großes Update für das Galaxy S5

Es ist Samsungs zweites größeres Update für die Firmware seines Flaggschiffs seit dem Release im April. Das erste Update verbesserte die Kamera-App und den Fingerabdruck-Scanner. Was genau die aktuelle Software tut, ist noch nicht ganz erwiesen. Einige User berichten jedenfalls von veränderten Icons beim Fingerabdruck-Scan. Zudem ist angeblich die Performance tatsächlich um ein Stück schneller geworden – aber ohne einen echten Benchmark-Test oder zwei Geräte im direkten Vergleich lässt sich dies nicht nachweisen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.