Samsung Galaxy S6 Edge Plus mit 64 GB Speicherplatz in Europa erhältlich

Weg damit !414
Das Galaxy S6 EdgePlus mit 64 GB Speicherplatz wird wohl etwa 900 Euro kosten
Das Galaxy S6 EdgePlus mit 64 GB Speicherplatz wird wohl etwa 900 Euro kosten(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus gibt es nun auch mit 64 GB internem Speicherplatz: Wer also bereits mit dem neuen Top-Smartphone von Samsung geliebäugelt hat, aber sich nicht mit 32 GB Speicherplatz zufriedengeben will, kann sich jetzt freuen.

In einigen europäischen Ländern soll die 64-GB-Version des Galaxy S6 Edge Plus bereits erhältlich sein, unter anderem in Deutschland und den Niederlanden, berichtet SamMobile. Wenn Ihr das Smartphone mit den gebogenen Displaykanten kaufen wollt und derzeit noch nicht in der größeren Version findet, sollte es zumindest nicht mehr lange dauern, bis es gekauft werden kann – laut Aeramobile wird es wohl kurz nach der IFA so weit sein.

Preis bei etwa 900 Euro

Das Galaxy S6 Edge Plus bietet wie das parallel angekündigte Galaxy Note 5 leider nicht die Möglichkeit, den Speicherplatz durch eine microSD-Karte zu erweitern. Somit ist der Kauf einer Version mit großem internem Speicher die einzige Option, um auf dem Smartphone mehr Platz für Spiele, Apps und Fotos zu erhalten. Zwar gibt es die Möglichkeit, auf Cloud-Lösungen auszuweichen – aber das ist nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen nicht jedermanns Sache.

Für das Galaxy S6 Edge Plus mit 64 GB Speicherplatz müsst Ihr allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen als für das 32-G-Modell. Wie viel es genau kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt; wahrscheinlich ist aber, dass Samsung etwa 100 Euro mehr verlangt als für das 32-GB-Modell. Somit betrüge der Preis stolze 899 Euro. Wenn Ihr wissen wollt, ob sich diese Ausgabe lohnt, kann Euch unser ausführlicher Testbericht weiterhelfen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.
Galaxy Note 8 und S6 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar 2018
Christoph Lübben1
Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018
Das Galaxy Note 8 und das Galaxy S7 Edge sind dran: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Januar 2018 für zwei weitere Geräte aus.
Galaxy S6 Edge Plus erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber
Christoph Lübben
Das Galaxy S6 Edge Plus von 2015 erhält das Sicherheitsupdate für Dezember
Dezember-Sicherheitsupdate für das Galaxy S6 Edge Plus: Samsung hat den Rollout der Aktualisierung in den ersten Regionen gestartet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.