Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Samsung Galaxy Z Fold4: Macht dieses Kamera-Upgrade den Unterschied?

Samsung Galaxy Z Fold3 Kamera
samsung-galaxy-z-fold-3-test-kamera-aussparrung (© 2021 CURVED )

Ein neuer Leak enthüllt zahlreiche Spezifikationen des Samsung Galaxy Z Fold4. Wie es scheint, fokussiert sich Samsung bei der nächsten Falthandygeneration vor allem auf die Hauptkamera. Das Upgrade könnte einen echten Unterschied machen.

Das Samsung Galaxy Z Fold4 ist mittlerweile offiziell in die Massenproduktion gestartet. Erwartet wird es frühestens im August. Es war abzusehen, dass es bald neue Leaks geben würde, die uns weitere technische Spezifikationen verraten. Und tatsächlich: Heute Morgen hat uns Yogesh Brar eine umfangreiche Liste auf Twitter zur Verfügung gestellt, die alle wichtigen Bauteile des kommenden Falthandys abdeckt.

Die Kamera soll besser werden

Das größte Bauteil des Samsung Galaxy Z Fold4 ist das Display. Es soll sich laut Yogesh Brar im Vergleich zum Galaxy Z Fold3 (im Test hier) nicht verändern. Auseinandergefaltet misst der innere Bildschirm angeblich ganze 7,6 Zoll. Außen soll wieder ein schmales 6,2-Zoll-Display zum Einsatz kommen. Die Bildwiederholfrequenz wird laut Brar bei beiden Bildschirmen superflüssige 120 Hz erreichen. Entsprechend optimierte Spiele und das Scrollen in den Menüs sollten daher butterweich ablaufen.

Die Triple-Kamera auf der Rückseite erhält offenbar ein größeres Upgrade. Der Hauptsensor soll nicht mehr nur mit 12 MP auflösen, sondern scharfe 50 MP auffahren. Das 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv bleibt augenscheinlich gleich, doch die 12-MP-Telelinse soll nun einen dreifachen Zoom bieten anstelle eines zweifachen.

Neben der Hauptkamera wird es laut den Leaks wieder eine innere Frontkamera geben, die unter dem Display liegen und mit 16 MP auflösen dürfte. Ist das Smartphone zusammengeklappt, nutzt ihr die äußere Frontkamera, die wiederum eine 10-MP-Auflösung bieten soll. Hier gäbe es also keine Veränderungen im Vergleich zum Vorgängermodell.

Unsere Empfehlung

Galaxy Fold3 5G Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy Fold3 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
64,99 €
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Massenhaft Leistung dank Qualcomm-Chip?

Samsung setzt beim Galaxy Z Fold4 offenbar nicht auf die hauseigenen Exynos-Prozessoren, sondern auf den kommenden Flaggschiffchip von Qualcomm. Der Snapdragon 8+ Gen 1 dürfte im Zusammenspiel mit den wahlweise 12 GB oder 16 GB Arbeitsspeicher ordentlich Leistung auffahren.

Hinzu kommen 256 GB oder 512 GB interne Speicherkapazität für Apps und Medien. Der Akku soll laut Yogesh Brar 4400 mAh fassen und über eine 25-Watt-Schnellladetechnik verfügen. Ihr dürft euch also auf lange Lauf- und kurze Ladezeiten freuen.

Alles in allem klingt das nach einem hervorragenden Smartphone. Insbesondere das Kamera-Upgrade dürfte bei den Fans der Galaxy-Fold-Reihe gut ankommen. Immerhin wurde die Triple-Kamera des Vorgängers häufig kritisiert. Sobald es offiziell ist, findet ihr bei uns das Samsung-Handy mit Vertrag. Bis dahin versorgen wir euch weiter mit den neuesten Leaks und Gerüchten.

Deal Galaxy S22 Ultra mit JBL Box Burgunder Frontansicht 1 Galaxy S22 Ultra mit JBL Box Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
+ JBL Xtreme3
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema