Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Samsung kooperiert mit iFixit: Handy-Reparatur bald einfacher?

Samsung Galaxy S21 Front
Galaxy S21 Front (© 2021 CURVED )

Der Trend ist deutlich zu erkennen: Smartphones lassen sich immer schlechter reparieren. Um ihren Handys noch einmal Leben einzuhauchen, wagen sich einige Nutzer dennoch an das schwierige Unterfangen. Dabei gilt iFixit für viele als erste Anlaufstelle: Samsung scheint eine Chance erkannt zu haben.

Der Ruf von Smartphones in Bezug auf das Streben nach Klimaneutralität ist nach wie vor nicht besonders gut. Kein Wunder, haben wir doch in den letzten Jahren beobachten müssen, dass die großen Hersteller alles daran setzen, dass die Kunden immer regelmäßiger zu neuen Produkten greifen müssen – zum Beispiel durch erschwerte Reparierbarkeit. Doch der Druck der Kunden, sich herstellerseitig mehr um den Planeten zu scheren, scheint größer zu werden: Samsung hat eine Kooperation mit iFixit für den US-Markt angekündigt.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy selbst reparieren: Mit Originalteilen und Unterstützung

Demnach wird es für Samsung-Kunden in den USA ab Sommer 2022 möglich sein, im Zuge der "Customer-First-Care-Erfahrung" Originalgeräteteile, Reparaturwerkzeuge und Schritt-für-Schritt-Reparaturanleitungen zu erwerben. Dabei arbeite Samsung mit der "führenden Online-Reparatur-Community" iFixt zusammen. Wer schon einmal ein Smartphone oder ein ähnliches Gerät repariert hat, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal über iFixit gestolpert sein.

Zunächst sollen nur Teile der Produktfamilien rund um das Galaxy S20 und das Galaxy S21 sowie das Galaxy Tab S7+ erhältlich sein. Inwiefern und zu welchem Zeitpunkt Samsung weitere Modelle mit in das Programm aufnimmt, ist derzeit nicht bekannt. Ebenfalls nicht bekannt ist, wie die Kooperation zwischen Samsung und iFixit im Detail aussieht und ob das ganze auch außerhalb der USA zur Debatte steht. Über letzteres entscheidet wohl wie immer der Erfolg.

Samsung arbeitet weiter am Image

Nachdem Samsung zuletzt ankündigte, ein Material aus entsorgten Fischernetzen in seinen kommenden Smartphones zu verbauen, ist das nun die nächste große Errungenschaft. Offenbar bemühen sich die Koreaner nachdrücklich darum, ihren Geräten ein umweltfreundlicheres Image zu verpassen. Egal, ob das nun finanziell motiviert ist oder nicht: Samsung-Handys (hier mit Vertrag) in Zukunft einfacher mit Originalteilen und Anleitung reparieren zu können freut die Nutzer und den Planeten auf dem sie leben.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S22+ 5G Roségold Frontansicht 1
100 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema