Samsung kündigt Enthüllung des Galaxy Note 5 eindeutig an: "Note the Date"

Her damit !11
Wenn das mal nicht verdächtig nach dem Samsung Galaxy Note 5 aussieht...
Wenn das mal nicht verdächtig nach dem Samsung Galaxy Note 5 aussieht...(© 2015 Samsung Tomorrow)

Klare Ansage: Samsung hat sein kommendes Unpacked-Event mit einem neuen Teaser bedacht, der allzu deutlich auf die erwartete Enthüllung des Galaxy Note 5 verweist.

Wenn Samsung "Note the Date" sagt, dann kann das nur eines bedeuten: Die Galaxy Note-Familie bekommt Zuwachs. Die drei vielsagenden Worte leiten nun einen ansonsten knapp gehaltenen Beitrag auf dem firmeneigenem Blog Samsung Tomorrow ein. Wem das als Ankündigung des Galaxy Note 5 noch nicht eindeutig genug ist, der sollte einen genaueren Blick auf das neue Teaser-Bild werfen: Die kleine zusätzliche "Welle" links unten wird wohl kaum Zufall sein, oder?

Zwei Teaser, zwei neue Smartphones

Wir können sogar einen Schritt weiter gehen und den zweiten Teaser als Bestätigung der seit geraumer Zeit erwarteten Enthüllung von gleich zwei neuen Top-Geräten deuten. Denn die auf den beiden schlichten Schwarz-Weiß-Bildern gezeigten Formen unterscheiden sich doch ein wenig: Die an den äußeren Rändern deutlich flacher verlaufenden Wellen des ersten Unpacked-Teasers lassen sich durchaus als Darstellung der abgerundeten Display-Kanten des Galaxy S6 edge Plus deuten; die nur auf dem zweiten Teaser zu sehende Mini-Welle unten links dürfte für den Note-typischen Eingabestift S Pen stehen. Und schon haben wir jeweils einen Teaser zum Galaxy Note 5 und dem Galaxy S6 edge Plus. Das Duo kann kommen!

Bezüglich des Events selbst ändert die wiederholte Ankündigung freilich nichts. Es bleibt beim 13. August als Termin, um 11 Uhr Ortszeit in New York geht es los. Hierzulande wird es dann 17 Uhr sein, wenn der Live-Stream auf Samsungs YouTube-Kanal und der Webseite zum Unpacked-Event startet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.
Dieses Tool sagt Euch, welche Emojis cool sind – und welche nicht
Michael Keller
Emojis sind mitunter nur für einen begrenzten Zeitraum "in"
Welche Emojis liegen im Trend und welche nicht? Emojipedia hat das Tool "Emoji Trends" veröffentlicht, damit Ihr diese Frage beantworten könnt.
Ikea-Lampen unter­stüt­zen bald Alexa, Google Home und Apple HomeKit
4
Ikea bietet neben Möbeln auch Smart-Home-Produkte an
Ikea wird ansprechbar: Noch im Sommer 2017 sollen smarte Lampen der "TRÅDFRI"-Reihe mit Amazon Alexa, Siri und Google Assistant kompatibel sein.