Samsung: Zweiminütiger Weihnachtsspot zum Galaxy Note 4

Auch noch wenige Tage vor Weihnachten schießt Samsung weitere aufwendig produzierte Werbespots ins Netz: Ein neues, etwa zwei Minuten langes Video widmet sich nun abermals dem aktuellen Spitzenmodell Galaxy Note 4. Darin betont wird vor allem die Multi-Window-Funktion des Phablets, dank der verschiedene Anwendungen auf einem Bildschirm parallel bedient werden können.

Eine junge Frau sitzt zu Weihnachten an einem Flughafen fest und muss in einer Stadt fernab von daheim übernachten. Ihr Galaxy Note 4 hilft ihr allerdings dabei, das Beste aus ihrer Situation zu machen: Während in einem Fenster Google Maps als Orientierungshilfe dient, wird in einem anderen ein Hotelzimmer gebucht. Dort angekommen schreibt sie ihrem Liebsten, wie sehr sie ihn vermisst und sucht abermals in einem parallel geöffneten Fenster ein romantisches Foto heraus, das sie an ihn versendet. Zum krönenden Abschluss treffen sich die Verliebten in einer Google Hangouts-Session.

Weihnachtliche Romantik

Natürlich ist auch der neue Spot zum Samsung Galaxy Note 4 wie schon das aufwendig inszenierte Weihnachtsmärchen von vergangener Woche von den nahenden Festtagen geprägt. Samsung setzt zu dieser Jahreszeit besonders auf die emotionale Schiene und möchte gleichzeitig die Fähigkeiten seines Phablets hervorheben. Auf diese Weise sollen auch kurz vor Weihnachten noch möglichst viele Menschen davon überzeugt werden, wie gut sich das Smartphone unter einem Weihnachtsbaum machen würde. In unserem Test zum Galaxy Note 4 erfahrt Ihr, was Amir von Samsungs aktuellem Spitzenmodell hält.