Samsungs Graphen-Akku: Erstes Wunder-Akku-Smartphone könnte 2020 kommen

Unfassbar !29
Schon nächstes Jahr könnte das erste Smartphone mit Samsung Wunder-Akku kommen.
Schon nächstes Jahr könnte das erste Smartphone mit Samsung Wunder-Akku kommen.(© 2019 Getty Images)

Eine Studie von Statista ergab zuletzt, dass euch die Akkuleistung beim Kauf eines Smartphones wichtig ist. Die meisten Hersteller verbauen darum Lithium-Ionen-Akkus, die mit immer mehr Milliamperestunden (mAh) ausgestattet werden – mit beeindruckenden  Werten, wie beispielsweise das Samsung Galaxy Note 10+ mit seinen 4.300 mAh. Doch Samsung ist das nicht genug: Sie wollen 2020 wohl ein Smartphone mit Graphen-Akku bringen, der bereits als "Wunder-Akku" bezeichnet wurde!

Der sogenannte Graphen-Akku ist nicht erst seit 2017 heiß im Gespräch, als Samsung einen Durchbruch bei der Entwicklung der Nachfolger des Li-Ionen-Akkus vermeldete und Patent anmeldete. Vorteil der neuen Energiespeicher: Sie haben eine höhere Energiedichte, also mehr Saft auf weniger Platz im Vergleich zu den bisherigen Akkus, und können innerhalb weniger Sekunden aufgeladen werden.

Ein Tweet des Leakers Evan Blass legt nun nahe, dass ihr schon nächstes Jahr das erste Smartphone mit einem derartigen Wunder-Akku erwarten könnt, spätestens aber 2021. Der neue Handy-Akku soll schneller aufgeladen sein, länger halten und mehr Energie bereitstellen. Samsung soll nur noch an einer höheren Kapazität und geringeren Produktionskosten der Graphen-Akkus arbeiten.

Graphen-Akkus übertrumpfen Li-Ion-Akkus in sämtlichen Bereichen

Die Graphen-Akkus sollen eine mindestens 45 Prozent höhere Kapazität als eure aktuell verbauten Li-Ion-Akkus haben. Das heißt: Fast die Hälfte eurer jetzt vorhandenen Energie kommt noch einmal oben drauf. Zudem sollen sie bis zu fünfmal schneller geladen werden können und dabei nicht heißer als 60 Grad Celsius werden.

Wie teuer der "Wunder-Akku" am Ende sein wird, ist bisher noch unklar. Fest steht: Es wird noch einige Zeit vergehen, bis ihr ein Smartphone mit einem derartigen Akku in die Finger bekommt. Seid ihr aber genau jetzt auf der Suche nach einem Handy mit langer Akkulaufzeit, findet ihr hier ein paar Inspirationen. Wie ihr die Lebensdauer eures Smartphone-Akkus verlängert, erfahrt ihr dagegen hier.


Weitere Artikel zum Thema
AKG Y500 im Test: Blue­tooth-Kopf­hö­rer mit netten Featu­res und soli­dem Sound
Martin Haase
Im Alltag können die AKG Y500 im Test überzeugen.
AKG könnte euch ein Begriff sein, vielen Samsung-Handys liegen ein paar In-Ears von AKG bei. Und was ist mit On-Ear-Kopfhörern? Die AKG Y500 im Test.
Samsung Galaxy A51 gele­akt: Mittel­klasse-Knal­ler mit Quad-Kamera?
Francis Lido
Das Galaxy A51 soll eine Linse mehr bieten als sein Vorgänger (Bild)
Das Samsung Galaxy A51 ist offenbar in einem Benchmark aufgetaucht. Dieser verrät einige Ausstattungsmerkmale des Smartphones.
Galaxy S10 mit Finger­ab­druck­sen­sor-Problem: Jetzt grei­fen Banking-Apps ein
Martin Haase
Peinlich !5Der Fingerabdrucksensor beim Galaxy S10 macht Probleme.
Das Problem mit Samsungs Fingerabdrucksensor zieht weitere Kreise. Jetzt sperren offenbar die ersten Banking-Apps das Galaxy S10 aus.