Shazam: iOS-Update liefert neue Features und neuen Sinn

Mit neuen Funktionen gegen die Bedeutungslosigkeit: die Shazam-App
Mit neuen Funktionen gegen die Bedeutungslosigkeit: die Shazam-App(© 2014 Shazam, CURVED Montage)

Durch die iOS 8-Integration der Musikerkennungs-App Shazam erlangte auch iOS-Assistentin Siri das absolute musikalische Gehör, sodass eine Installation der separaten Song-Erkennungs-App eigentlich überflüssig wurde. Mit neuen Funktionen soll die Anwendung jetzt jedoch ihre Daseinsberechtigung wiedererlangen.

Das aktuelle Update auf die Version 8.0.0 verhilft der Shazam-App zu einigen frischen Funktionen. So präsentieren sich die News ab sofort in einem neuen Erscheinungsbild und der persönliche News-Feed wurde verbessert. Informationen über von der App erkannte Künstler wie neue Titel oder Videoinhalte sollen leichter zu sehen sein. Zudem könnt Ihr einfacher herausfinden, was sich Eure Freunde bei Shazam anhören.

Shazam: die neuen Features

Durch das Update gibt es eine neue Seite extra für Charts, die über den News-Feed zu finden ist. Auf der betreffenden Seite ist zu sehen, welche neuen Titel sowohl in der nahen Umgebung als auch weltweit durch Shazam erkannt worden und am beliebtesten sind. Durch die Benachrichtigungsfeatures von iOS 8 erhält der Nutzer gefundene Titel sofort, ohne Shazam dafür öffnen zu müssen. Außerdem gibt es Aktualiserungen in Sachen Optik. So verfügen die Titellisten über ein neues Layout, auf den jeweiligen Seiten ist mehr zu sehen und die App aktiviert ab sofort Previews. Die aktualisierte Shazam-App ist kostenlos über den iTunes-Store erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Gear S3 Clas­sic und Fron­tier erhal­ten Update mit vielen Verbes­se­run­gen
Guido Karsten
Auf der Gear S3 läuft anstelle von Android Wear Samsungs Tizen OS
Samsung hat für beide Varianten seiner Gear S3 ein großes Software-Update veröffentlicht. Das bringt neben Verbesserungen auch neue Features mit.
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Peinlich !7Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.