Siri steht auch auf Pokémon GO

Supergeil !25
Siri Pokémon Go
Siri Pokémon Go(© 2016 CURVED)

Wahrscheinlich haben iPhone-Nutzer dem Apple-Sprachassistenten Siri schon das virtuelle Hirn mit Pokémon GO vernebelt. Zumindest scheint Siri inzwischen auch auf das Augmented Reality Spiel abzufahren.

Fragt man Siri nach ihren Lieblings-Pokémon, gibt sie einige lustige Antworten. Sie könne zum Beispiel nicht mehr ohne Lektrobal, die Entwicklung von Voltobal, leben. So ganz festlegen will sie sich aber nicht. Eine andere Antwort von ihr ist nämlich nur "Geodude, dude." (Geodude ist die englische Bezeichnung von Kleinstein). Manchmal sagt sie auch "I like playing peekaboo with Pikachu" - Peekaboo ist das Spiel mit Babys und Kleinkindern, bei dem man sich die Hände vor die Augen hält, sie dann aufklappt und "Buh!" sagt. Und von Hypno lässt sich Siri gern hypnotisieren.

Leider funktionieren diese Gags mal wieder nur, wenn Ihr Siri auf Englisch benutzt. Im Deutschen könnt Ihr Euch lediglich anhören: "Ich habe eigentlich keinen Favoriten". Oder sie wirft Euch Ihren Standardspruch hin: "Ich heiße Siri, und ich wurde von Apple in Kalifornien entwickelt. Das ist alles, was ich zu sagen habe."


Weitere Artikel zum Thema
Bixby: Samsungs Sprachas­sis­tent star­tet offi­zi­ell in Deutsch­land durch
Christoph Lübben
Her damit !6Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat eine neue Sprache gelernt: Ab sofort könnt ihr den Samsung-Assistenten auch offiziell auf Deutsch verwenden.
Netflix: "Night­flyers" erhält keine zweite Staf­fel
Christoph Lübben
"Nightflyers" wird uns auf einige Fragen wohl nie eine Antwort liefern
Die Reise hat ein Ende: "Nightflyers" wird nicht mit einer zweiten Staffel auf Netflix zurückkehren. Die Mitschuld trägt wohl das lineare TV.
Exper­ten: Xiaomi Mi9 macht bessere Fotos als iPhone Xs Max
Christoph Lübben
Die drei Kameralinsen des Xiaomi Mi9 machen offenbar gute Fotos und Videos
Das Xiaomi Mi9 hat offenbar eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos: Selbst das iPhone Xs Max soll unterlegen sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.