Siri steht auch auf Pokémon GO

Supergeil !25
Siri Pokémon Go
Siri Pokémon Go(© 2016 CURVED)

Wahrscheinlich haben iPhone-Nutzer dem Apple-Sprachassistenten Siri schon das virtuelle Hirn mit Pokémon GO vernebelt. Zumindest scheint Siri inzwischen auch auf das Augmented Reality Spiel abzufahren.

Fragt man Siri nach ihren Lieblings-Pokémon, gibt sie einige lustige Antworten. Sie könne zum Beispiel nicht mehr ohne Lektrobal, die Entwicklung von Voltobal, leben. So ganz festlegen will sie sich aber nicht. Eine andere Antwort von ihr ist nämlich nur "Geodude, dude." (Geodude ist die englische Bezeichnung von Kleinstein). Manchmal sagt sie auch "I like playing peekaboo with Pikachu" - Peekaboo ist das Spiel mit Babys und Kleinkindern, bei dem man sich die Hände vor die Augen hält, sie dann aufklappt und "Buh!" sagt. Und von Hypno lässt sich Siri gern hypnotisieren.

Leider funktionieren diese Gags mal wieder nur, wenn Ihr Siri auf Englisch benutzt. Im Deutschen könnt Ihr Euch lediglich anhören: "Ich habe eigentlich keinen Favoriten". Oder sie wirft Euch Ihren Standardspruch hin: "Ich heiße Siri, und ich wurde von Apple in Kalifornien entwickelt. Das ist alles, was ich zu sagen habe."


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Funk­tio­niert WhatsApp auf dem Nokia 3310?
4
Naja !35Das Nokia 3310
Das Nokia 3310 ist ein Mobiltelefon, das weniger Funktionen bietet als moderne Elektro-Zahnbürsten. Aber unterstützt es WhatsApp?
Galaxy Note 7: Green­pe­ace demons­triert auf dem MWC für Neure­lease
Christoph Groth3
Würdet Ihr ein Galaxy Note 7 mit kleinerem Akku kaufen?
Im Rahmen eines Samsung-Events auf dem MWC betrat ein Greenpeace-Mitglied die Bühne. Seine Forderung: Bringt das Galaxy Note 7 neu heraus.