Snapchat bekommt womöglich Video-Anruffunktion

In der aktuellen Version von Snapchat soll sich bereits eine Videochat-Funktion verbergen
In der aktuellen Version von Snapchat soll sich bereits eine Videochat-Funktion verbergen(© 2016 Snapprefs, Mészáros Marcell, Piotr Brzozowski, Jani Andsten)

In der aktuellen Snapchat-Version für Android verbirgt sich bislang ungenutzter Programmcode: Die meisten Anwender schätzen Snapchat als Programm, mit dem Textnachrichten und Multimedia-Dateien auf Wunsch sogar mit Verfallsdatum an andere Nutzer versendet werden können. Doch insgeheim arbeiten die Entwickler anscheinend schon an einer neuen Oberfläche für die Chat-Kommunikation.

Innerhalb des Codes von Snapchat für Android haben Programmierer der App Snapprefs eine weitere grafische Oberfläche mit neuen Features entdeckt, wie Caschys Blog berichtet. Die Chat V2 genannte Benutzeroberfläche soll schon so weit entwickelt sein, dass es sich um weit mehr als nur als nur eine Spielerei handeln könnte. Die Programmierer hatten sogar die Möglichkeit, den Code zu extrahieren, um die neuen Features auszuprobieren.

Neue Oberfläche bleibt den Snapchat-Nutzern bislang verborgen

Auf den ersten Blick bietet die noch verborgene Snapchat-Oberfläche alles, was auch mit den aktuellen Chatfunktionen möglich ist. Es lassen sich ebenso Fotos, Videos und Texte mit Stickern versenden. Letztere ließen sich allerdings nur mit Android 6.0 Marshmallow anzeigen, während der Test mit Android 4.4 KitKat nur eine leere Seite erzeugte.

Zusätzlich zu den schon bekannten Features enthält die neue Snapchat-Oberfläche aber auch noch eine Video-Anruffunktion, die dort allerdings als Audio- und Videostreaming bezeichnet wird. Dennoch scheint es sich schon um eine ausgewachsene Videochat-Funktion zu handeln. Wann die aufgefrischte Bedienoberfläche auch für alle anderen Snapchat-Nutzer verfügbar ist, kann aktuell noch nicht gesagt werden. Snapchat selbst hat bislang noch keine Ankündigungen diesbezüglich verlauten lassen.

Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat veröf­fent­licht Linse zum Kino­start von Dead­pool 2
Lars Wertgen
Snapchat hat sich zum Kinostart von "Deadpool 2" etwas einfallen lassen
Snapchat holt euch "Deadpool 2" dank Augmented-Reality nach Hause. Der Antiheld bekommt eine eigene Linse.
Snap­chat: Erste Werbe­vi­deos können nicht mehr über­sprun­gen werden
Francis Lido2
Der Messenger Snapchat soll profitabler werden
Zum ersten Mal gibt es in Snapchat Werbung, die sich nicht abbrechen lässt. Einige Bereiche des Messengers scheinen aber davon verschont zu bleiben.
Nach massi­ver Kritik: Snap­chat rollt erneu­tes Rede­sign aus
Francis Lido
Snapchat für iOS erhält wieder einmal ein Redesign
iOS-Nutzer dürfen sich auf ein Redesign von Snapchat freuen. Ein entsprechendes Update soll derzeit ausrollen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.