Snapchat lässt Euch Musikkanäle erkunden

Über "Discover" könnt Ihr bei Snapchat die Musikkanäle erkunden
Über "Discover" könnt Ihr bei Snapchat die Musikkanäle erkunden(© 2014 Snapchat, CURVED Montage)

Snapchat stellt neue eigens produzierte Inhalte über das Discover-Feature der App bereit: Wie Digital Trends berichtet, sind die Inhalte über eine ganze Reihe frischer Kanäle zu erreichen, die verschiedene musikalische Genres behandeln.

Öffnet Ihr innerhalb der App von Snapchat über das Icon in der rechten unteren Ecke die Übersicht, seht Ihr im oberen Bereich unter "Discover" die Liste mit unterschiedlichen Kanälen, die es zu entdecken gilt. Alternativ könnt Ihr auch einfach einmal von rechts nach links über den Bildschirm wischen, um die Übersicht in einer Großansicht zu öffnen.

Noch nicht alle Kanäle in verfügbar

Dem Bericht von Digital Trends zufolge sollen neben Pop beispielsweise auch Hip-Hop, Country und R&B als Kanäle zu Snapchat hinzugefügt werden. In Deutschland konnten wir bisher nur den Pop-Kanal entdecken. Dieser ist allerdings bereits mit einer bunten Auswahl an Bildern, kleinen Videos und Tracks der beliebtesten Künstler von 2015 gefüllt. Auch Empfehlungen für das kommende Jahr sind enthalten.

Wie es Snapchat-Nutzer von den Live Stories kennen dürften, bieten viele Bilder und Videos in den neuen Musikkanälen auch Extras, die Ihr entdecken könnt, indem Ihr einmal nach oben wischt. Hier verbergen sich neben weiteren Videos und Hintergrundinformationen in Textform, Tourneen und Co. auch Ausschnitte von Live-Auftritten sowie Eindrücke aus dem Backstage-Bereich.


Weitere Artikel zum Thema
Google will die schlech­tes­ten Android-Apps bald vor Nutzern verber­gen
Guido Karsten1
Supergeil !5Schlecht programmierte Apps werden im Play Store bald nicht mehr so leicht zu finden sein
Google ist ebenso wie Apple darum bemüht, die Qualität der Anwendungen in seinem Store zu verbessern. Nun gibt es eine neue Strategie.
Googles Fuch­sia OS wird unab­hän­gig von Android entwi­ckelt
Guido Karsten
Die Google-Suche kann in Fuchsia jederzeit mit einer Wischbewegung aufgerufen werden
Googles Dave Burke hat sich während der Google I/O auch zu Fuchsia OS geäußert. Ihm zufolge könnte sich das Betriebssystem noch deutlich verändern.
Nintendo Clas­sic Mini verkaufte sich im April besser als PS4 und Xbox
Michael Keller
Supergeil !5Die Retro-Konsole Nintendo Classic Mini verkauft sich besser als erwartet
Die Konsole Nintendo Classic Mini wird nicht mehr produziert – dabei stellten die Verkäufe unlängst sogar PS4 und Xbox in den Schatten.