Snapchat kommt endlich auch auf Windows Phone

Her damit !424
Snapchat will nun endlich auch für Windows Phone eine App herausbringen
Snapchat will nun endlich auch für Windows Phone eine App herausbringen(© 2015 Snapchat, CURVED Montage)

Berücksichtigt Snapchat bald endlich auch Smartphones mit Windows Phone? Über seinen Twitter-Account hat der Hersteller der beliebten Messenger-App verkündet, dass es Pläne gebe, die Anwendung "in der Zukunft" auch für Windows Phone verfügbar zu machen.

Damit antwortete das Unternehmen auf die Frage eines Nutzers, der sich nach dem Stand der Entwicklung erkundigt hatte. Snapchat ergänzte außerdem, dass Näheres dann bekannt gegeben würde, wenn der Release der Windows-App unmittelbar bevorsteht.

Kein konkretes Release-Datum genannt

Das ist zwar noch keine konkrete Angabe zum Release-Datum von Snapchat – aber immerhin schon mehr, als das Unternehmen zuvor in diese Richtung verlauten ließ, berichtet Caschys Blog. Demnach müsst Ihr Euch anscheinend noch eine Weile gedulden, wenn Ihr ein Windows Phone-Nutzer seid und Snapchat mit Eurem Smartphone benutzen wollt.

Bis zum Dezember 2014 konnten sich Besitzer eines Windows-Smartphones mit einer der zahlreichen Drittanbieter-Apps behelfen – dann jedoch sperrte Snapchat diese Nutzer mit der Begründung aus, die Sicherheit gewährleisten zu wollen. So sollen Drittanbieter-Apps für Datendiebstähle bei der Anwendung verantwortlich gewesen sein. Gespräche zwischen Snapchat und Microsoft soll es bereits im Mai 2014 gegeben haben, um die App für Windows Phone 8.1 verfügbar zu machen; bleibt zu hoffen, dass die tatsächliche Umsetzung nun wirklich bald erfolgt, spätestens mit dem Release von Windows 10.


Weitere Artikel zum Thema
HTC One A9: Android Nougat-Update erhält Frei­gabe des Herstel­lers
Guido Karsten
Das Design des HTC One A9 ähnelt dem von Apples iPhone
Nicht nur Besitzer eines HTC 10 dürfen gespannt auf das Android Nougat-Update warten: Auch das HTC One A9 soll die neue Firmware schon bald erhalten.
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.
Galaxy S8: Daten zu Enthül­lung, Release und Preis gele­akt
Guido Karsten3
Weg damit !17Das Galaxy S8 könnte diesem Konzept recht ähnlich sehen
Knapp sechs Wochen vor dem MWC soll es nun Klarheit über den Präsentationstermin des Galaxy S8 geben. Samsung hüllt sich aber noch in Schweigen.