Snapchat: Update führt Quick-Chat ein und verbessert Lense-Funktion

Der Snapchat Quick-Chat
Der Snapchat Quick-Chat(© 2015 CURVED)

Für den verbreiteten Instant-Messenger Snapchat ist ein Update verfügbar: Mit der Aktualisierung könnt Ihr das Lense-Feature noch flexibler einsetzen und außerdem noch während Ihr Euch eine Story von einem Kontakt anschaut, einen kurzen Chat starten.

Mithilfe des Snapchat-Updates könnt Ihr nun auch Aufnahmen von der rückseitigen Kamera mit Effekten des Lense-Features aufhübschen, wie Mashable berichtet. Bislang war diese Funktion nur auf die Frontkamera beschränkt. Mithilfe von Lenses ist es innerhalb von Snapchat möglich, Bilder und kleine Filme mit Grafiken, Soundeffekten oder Filtern aufzupeppen. Beispielsweise könnt Ihr mit dem entsprechenden Effekt dafür sorgen, dass Euch ein Regenbogen aus dem Mund strömt, sobald Ihr ihn öffnet. Auf diese Weise können Snapchat-Nutzer kleine Bild- oder Videostories erstellen und an Kontakte senden.

Per Quick-Chat über Stories diskutieren

Mit einem neuen Feature des Updates können Freunde die empfangenen Stories nun schneller kommentieren und dem Absender Rückmeldung geben. Wenn Ihr mit dem Finger noch während der Clip abläuft, nach oben wischt, öffnet sich ein kleines Chat-Fenster. In diesem könnt Ihr Euch mit dem Verfasser der Story in einem sogenannten Quick Chat unterhalten. Während dieses Schnellchats sieht der Angeschriebene gleichzeitig, welchen Clip Ihr Euch gerade anschaut.

Die neuen Funktionen sind ab sofort verfügbar: Die Aktualisierung des Snapchat-Messengers könnt Ihr Euch bereits für Android-Geräte aus dem Play Store herunterladen. Auch die neue Version für iOS steht in Apples App Store zum Download bereit.

Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat bietet nun Linsen für Hunde
Guido Karsten
In Zukunft könnt ihr auch eurem pelzigen Vierbeiner bunte Snapchat-Linsen verpassen
Snapchat folgt dem Wunsch vieler Nutzer und führt Linsen für Hunde ein. Passend zu den Feiertagen sind auch weihnachtliche Linsen dabei.
Snap­chat bietet euch nun einen Jahres­rück­blick für 2018
Michael Keller
Snapchat bietet euch mit der "Year End Story" einen Rückblick auf 2018
Schon 2017 gab es bei Snapchat die "Year End Story" – und auch für 2018 könnt ihr euch einen individuellen Jahresrückblick erstellen lassen.
Snap­chat Shows: Nun könnt ihr im Messen­ger Sendun­gen schauen
Francis Lido
Snapchat entwickelt sich kontinuierlich weiter
Die Snapchat Shows haben Deutschland erreicht. Zum Start sind acht Medienmarken mit dabei.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.