SnoopSnitch schützt gegen stille SMS und IMSI Catcher

Supergeil !11
Die neue App SnoopSnitch warnt Android-Nutzer vor Spionage-Attacken
Die neue App SnoopSnitch warnt Android-Nutzer vor Spionage-Attacken(© 2014 SnoopSnitch, CURVED Montage)

Eine neue App im Zeichen der Sicherheit: Die Android-Anwendung SnoopSnitch soll Euch vor fiesen Hacker-Attacken schützen, die unerkannt im Hintergrund private Daten auf Eurem Smartphone auslesen. So kann SnoopSnitch laut Hersteller unter anderem sogenannte "stille SMS" und auch SS7-Angriffe erkennen.

Während des Chaos Communication Congress in Hamburg machte Karsten Nohl, Chef der Sicherheitsfirma SRLabs, seiner Wut auf die Provider und ihre laschen Sicherheitsvorkehrungen Luft, wie Heise Online berichtet. Demnach würde ihm langsam die Geduld ausgehen, weshalb seine Firma nun selbst das Zepter in die Hand genommen habe und eine neue Sicherheits-App für Android namens SnoopSnitch veröffentlicht hat. Das Besondere an der Anwendung ist, dass sie sowohl Angriffe per stiller SMS als auch über IMSI-Catcher aufspüren kann. Damit könnten besonders Ermittlungsbehörden in Schwierigkeiten geraten, die zum Beispiel stille SMS nutzen, um verdächtige Personen auszuspionieren. Sobald eine solche Nachricht eintrifft, informiert SnoopSnitch den Nutzer des attackierten Geräts darüber.

SnoopSnitch läuft noch nicht einwandfrei

Eine weitere Form der allgegenwärtigen Smartphone-Angriffe sind SS7-Attacken, welche dem Hacker den Standort oder auch die Verschlüsselungssysteme eines Handys verraten. Auch diese Attacken sollen durch SnoopSnitch entlarvt werden können ebenso wie Angriffsversuche über IMSI-Catcher, was SRLabs laut Heise Online während des oben genannten Kongresses in Hamburg demonstriert hat.

Noch hat SnoopSnitch jedoch mit ein paar Kinderkrankheiten zu kämpfen und läuft nur auf wenigen Android-Geräten einwandfrei. Wer die App nutzen will, benötigt ein gerootetes Smartphone mit Android 4.1 sowie einem Qualcomm-Chipsatz. Für andere Betriebssysteme sind bislang noch keine Versionen geplant. SnoopSnitch kann ab sofort im Google Play Store heruntergeladen werden.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !8iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !40Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.