Wirrer Medienhype um Apples "WLAN Assist": So einfach löst Ihr das Problem

Unerhört! Da schleust Apple doch heimlich ein megafieses Feature in iOS 9 ein , das im Schlaf Euer Datenvolumen leersaugt: WLAN Assist. Frechheit

Jan hat es in unserem Tippstück zu iOS 9 erklärt: WLAN Assist ist eine neue Funktion, die bei schwachem WLAN-Signal Eure mobilen Datenverbindung dazuschaltet und so eine stabilere, schnellere Verbindung ins Internet garantieren soll. Das heißt natürlich auch: Der WLAN Assist verbraucht Datenvolumen.

Das hält aber etliche große Seiten dieser Tage nicht davon ab, reichlich Wirbel um das Feature zu machen: ein "Datenfresser", eine "Kostenfalle" und eine "hinterhältige Apple-Einstellung" sei das. Das riecht ja fast schon nach einem handfesten Skandal, oder?

Wir bei CURVED wollen helfen, diese Aufregung zu beschwichtigen und haben dazu weder Zeit, noch Kosten und Mühen gescheut und bringen Euch im Video die Lösung.

Weitere Artikel zum Thema
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
So schnell ist das iPhone 6s vor und nach Akku-Wech­sel
Lars Wertgen4
Wie stark wirkt sich die iPhone-Drosselung aus? Der Video-Vergleich liefert die Antwort
Ein Video mit dem iPhone 6S zeigt, wie stark Apple alte Smartphones drosselt. Ein Akku-Tausch scheint sich zu lohnen.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !11Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.