Wirrer Medienhype um Apples "WLAN Assist": So einfach löst Ihr das Problem

Unerhört! Da schleust Apple doch heimlich ein megafieses Feature in iOS 9 ein , das im Schlaf Euer Datenvolumen leersaugt: WLAN Assist. Frechheit

Jan hat es in unserem Tippstück zu iOS 9 erklärt: WLAN Assist ist eine neue Funktion, die bei schwachem WLAN-Signal Eure mobilen Datenverbindung dazuschaltet und so eine stabilere, schnellere Verbindung ins Internet garantieren soll. Das heißt natürlich auch: Der WLAN Assist verbraucht Datenvolumen.

Das hält aber etliche große Seiten dieser Tage nicht davon ab, reichlich Wirbel um das Feature zu machen: ein "Datenfresser", eine "Kostenfalle" und eine "hinterhältige Apple-Einstellung" sei das. Das riecht ja fast schon nach einem handfesten Skandal, oder?

Wir bei CURVED wollen helfen, diese Aufregung zu beschwichtigen und haben dazu weder Zeit, noch Kosten und Mühen gescheut und bringen Euch im Video die Lösung.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !7Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.