Sony Xperia Z2: Lieferengpässe bedrohen Release

Unfassbar !137
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z2(© 2014 Sony)

Sony hat offenbar Probleme, sein Xperia Z2 in ausreichender Menge zum Marktstart zu produzieren und auszuliefern. Die Verzögerungen, so berichtet Digitimes in Bezug auf Quellen aus dem Mobilfunkmarkt, könnten sich in einigen Ländern auf bis zu sieben Monate belaufen – eine Katastrophe für den Hersteller.

Offenbar hat Sony Probleme mit der Zulieferung einiger Bauteile, wodurch sich die Produktion verlangsamt. Der Verkaufsstart für das Xperia Z2 soll sich beispielsweise in Hongkong, den USA und England um fünf bis sieben Monate verschieben. Angepeilt ist eigentlich eine weltweite Einführung im Mai und Juni.

Die Konkurrenz ohne Probleme

Bei Sonys Konkurrenten läuft die Auslieferung ohne größere Hindernisse. Samsung konnte sein Flaggschiff Galaxy S5 gut an den Start bringen und soll im ersten Monat weltweit rund 10 Millionen Stück verkaufen. Das HTC One M8 wird bereits in den USA, England, Australien, Singapur, China und Taiwan ausgeliefert. LG hat ebenfalls bereits begonnen, das LG G Pro 2 in einigen Märkten zu verkaufen – zusammen mit der L- und F-Serie erwarten Analysten für den Hersteller aus Taiwan Rekordverkäufe im zweiten Quartal dieses Jahres.

Jeder Monat Verzögerung kostet einen Hersteller Verkäufe. Gerade im High-End-Bereich wollen die Kunden die neueste Technologie haben – ein Hersteller, der sein Smartphone früher auf den Markt bringt, hat somit einen Vorsprung vor der Konkurrenz.


Weitere Artikel zum Thema
Apple TV 4K bei Amazon gelis­tet: Amazon-Prime-Video-App bald im App Store?
Francis Lido
Apple-TV-Nutzer können Amazon-Prime-Inhalte bald via App anschauen
Der Amazon-Prime-Support für Apple TV 4K könnte anscheinend bald kommen. Dafür spricht, dass Amazon die Set-Top-Box nun offiziell wieder verkauft.
Asus Zenfone 4 Max im Test: großer Akku, kleine Dual­ka­mera
Jan Johannsen2
Asus Zenfone 4 Max: Dualkamera und ein fetter Akku.
7.2
Großer Akku und eine Dualkamera für unter 300 Euro: Damit will das Zenfone 4 Max punkten. Wir haben das Smartphone getestet.
WhatsApp: Bald könnt Ihr Sprach­nach­rich­ten via Google Assi­stant versen­den
Christoph Lübben
Auch hierzulande lassen sich Sprachnachrichten über WhatsApp wohl bald via Google Assistant abschicken
WhatsApp komplett ohne Anfassen: In den USA erlaubt der Messenger, Sprachnachrichten mit dem Messenger über Google Assistant zu versenden.