Sony Xperia Z2: Lieferengpässe bedrohen Release

Unfassbar !137
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z2(© 2014 Sony)

Sony hat offenbar Probleme, sein Xperia Z2 in ausreichender Menge zum Marktstart zu produzieren und auszuliefern. Die Verzögerungen, so berichtet Digitimes in Bezug auf Quellen aus dem Mobilfunkmarkt, könnten sich in einigen Ländern auf bis zu sieben Monate belaufen – eine Katastrophe für den Hersteller.

Offenbar hat Sony Probleme mit der Zulieferung einiger Bauteile, wodurch sich die Produktion verlangsamt. Der Verkaufsstart für das Xperia Z2 soll sich beispielsweise in Hongkong, den USA und England um fünf bis sieben Monate verschieben. Angepeilt ist eigentlich eine weltweite Einführung im Mai und Juni.

Die Konkurrenz ohne Probleme

Bei Sonys Konkurrenten läuft die Auslieferung ohne größere Hindernisse. Samsung konnte sein Flaggschiff Galaxy S5 gut an den Start bringen und soll im ersten Monat weltweit rund 10 Millionen Stück verkaufen. Das HTC One M8 wird bereits in den USA, England, Australien, Singapur, China und Taiwan ausgeliefert. LG hat ebenfalls bereits begonnen, das LG G Pro 2 in einigen Märkten zu verkaufen – zusammen mit der L- und F-Serie erwarten Analysten für den Hersteller aus Taiwan Rekordverkäufe im zweiten Quartal dieses Jahres.

Jeder Monat Verzögerung kostet einen Hersteller Verkäufe. Gerade im High-End-Bereich wollen die Kunden die neueste Technologie haben – ein Hersteller, der sein Smartphone früher auf den Markt bringt, hat somit einen Vorsprung vor der Konkurrenz.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.