Sony Xperia Z5 Premium im Härtetest: Auf Biegen und Brechen

Ein Smartphone mit kratzfestem Display: Der YouTuber JerryRigEverything hat das Xperia Z5 Premium einem ausführlichen Härtetest unterzogen. Vor allem das Display und die Kamera des Smartphones standen dabei im Fokus der Belastungsprobe.

Zu Beginn des knapp drei Minuten langen Videos zerkratzt der Tester den Bildschirm des Xperia Z5 Premium mit verschiedenen Utensilien. Diese wiesen unterschiedliche Härtegrade nach der Mohs-Härteskala von 1 bis 9 auf. Erst bei dem Tool mit dem Härtegrad 6 sind leichte Spuren auf dem Display zu erkennen – in diesem Bereich ist das Smartphone also relativ widerstandsfähig. Zum Vergleich: Hochwertiges Quarzglas besitzt den Härtegrad 7, während lediglich ein Diamant als härtestes Material auf einen Mohs-Wert von 10 kommt.

Brennen und Biegen

Weniger gut schneidet das Xperia Z5 Premium im Brenntest ab – in dem JerryRigEverything das Display mit einem Feuerzeug bearbeitet. Auf dem Bildschirm bleiben nach kurzer Zeit weiße Pixel zurück, die auch nach einer Weile nicht wieder verschwinden – in diesem Bereich scheint das Display anfällig für Schäden zu sein.

Ebenfalls nicht gut kommt die Abdeckung der Kameralinse weg: Diese ist offenbar aus Plastik und zerkratzt sehr leicht. Abschließend unterzieht der Tester das Xperia Z5 Premium einem Biegetest, dem zufolge das Gerät sehr leicht zu verbiegen ist – angesichts des Aluminiumrahmens sei dieses Ergebnis dem XperiaBlog zufolge naheliegend. Erst vor Kurzem hatte derselbe Tester das Microsoft Lumia 950 XL einer ähnlichen Belastungsprobe unterzogen, das Verbiegen und Verbrennen offenbar besser übersteht als das Z5 Premium.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.