Sony Xperia Z5 und Z5 Compact: Neues Leak-Foto zeigt microUSB-Port

Her damit !78
Das geleakte Bild zeigt zwei vermeintliche Xperia-Geräte mit microUSB-Schnittstelle
Das geleakte Bild zeigt zwei vermeintliche Xperia-Geräte mit microUSB-Schnittstelle(© 2015 Twitter/ViziLeaks)

Sonys Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact bekommen womöglich keinen USB Typ-C-Port. Ein geleaktes Bild vom Tippgeber Vizileaks soll beide Smartphones von der vorderen Unterseite zeigen. Demnach könnte Sony seine neuen Xperia-Mobiltelefone mit einer anderen Abgleich-Schnittstelle ausstatten.

Im geleakten Foto sieht man zwei Smartphones von der vorderen Unterseite, bei denen es sich um das erwartete Spitzenmodell Sony Xperia Z5 und die kleinere Variante Xperia Z5 Compact handeln soll. Deutlich auf dem Foto zu erkennen: Ein Anschluss für microUSB-Stecker.

Xperia Z5 und Z5 Compact womöglich ohne USB Typ-C

Demnach könnte Sony auch für seine bislang noch nicht angekündigten Xperias auf den älteren USB-Standard setzen, anstatt auf den moderneren USB Typ-C, der beispielsweise bereits beim Apple MacBook (2015) zum Einsatz kommt. In einen solchen Port könnte man beispielsweise den Stecker nicht mehr verkehrt herum einführen. Außerdem verträgt der USB-Typ-C-Port höhere Ströme und bietet mehr Datendurchsatz.

Mit der älteren Schnittstelle Micro-USB im Xperia Z5 und Z5 Compact würde Sony allerdings seinen Kunden womöglich einen Gefallen erweisen: Immerhin sind Verbindungskabel und Zubehör für den älteren Standard noch weit verbreitet und billig zu haben.

Dritter Leak in Folge

Es ist übrigens nicht das erste Foto, das Vizileaks von den beiden vermeintlichen Sony Xperia-Smartphones auf seinem Twitter-Account veröffentlicht. Erst kürzlich zeigte er an gleicher Stelle Abbildungen beider Smartphones von schräg oben und von der rechten Seite. Auf allen Bildern war ein seitlich angebrachter Fingerabdruckscanner zu erkennen. Vielleicht kommt als Nächstes eine Frontalaufnahme vom Sony Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact im laufenden Betrieb auf dem selben Kanal.

Möglicherweise dauert es nicht mehr lange, bis Sony die Nachfolger des Xperia Z3+ und Z3 Compact vorstellt. Gerüchten zufolge könnten beide Android-Geräte von Sony womöglich schon am 2. September auf der IFA in Berlin im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !7iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !35Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.