Später lesen: Facebook-Update bringt neues Save-Feature

Facebook bekommt nun eine "Später lesen"-Funktion
Facebook bekommt nun eine "Später lesen"-Funktion(© 2014 CURVED Montage)

Das Problem kennt wahrscheinlich jeder Facebook-Nutzer: Bei mehr als 200 Freunden wird der Newsfeed schnell einmal unübersichtlich und interessante Posts können im Büro auch nicht immer sofort gelesen werden. Die neue Save-Funktion soll dem Problem nun beikommen.

Facebook kündigte die neue Speichern-Funktion am Montag in einem Blogeintrag an. Schon innerhalb der "nächsten Tage" sollen alle Facebook-Nutzer das Feature im Web sowie in der Android- und iOS-App nutzen können. Trotzdem könne es noch einige Wochen dauern, bis wirklich alle User die Funktion nutzen können.

Facebook testete bereits 2012 eine Funktion zum späteren Ansehen von Inhalten, war allerdings anscheinend erst jetzt zufrieden mit dem Save-Feature. Laut Facebook-Softwareentwickler Daniel Giambalvo können nach dem Update Links, Orte, Filme, TV-Sendungen und Musik zur späteren Betrachtung gespeichert werden. Die Inhalte sind nur für den Nutzer selbst sichtbar, können aber Facebook-typisch auch geteilt werden.

Links, Orte, Musik oder Bücher können gespeichert werden

Alle gespeicherten Inhalte können in einem Übersichtsmenü geordnet angesehen werden, das sich in der App unter dem Tab "Mehr" versteckt und sich in der Web-Version auf der linken Seite des Facebook-Menüs befindet. Die gespeicherten Posts sind nach Kategorien sortiert und können dort direkt geteilt oder ins Archiv verschoben werden. Im Newsfeed der App sollen nach dem Update immer wieder Erinnerungen an gespeicherte Links auftauchen.

Gespeicherte Links finden sich künftig unter dem Tag "Mehr"

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.