Sperrt Netflix nun VPN-Nutzer aus oder nicht?

Unfassbar !5
Netflix auf dem Smartphone
Netflix auf dem Smartphone(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Wem das deutsche Angebot von Netflix nicht reicht, der greift gerne zu einem VPN-Tool, um auch auf das ausländische Serien zuzugreifen. Das könnte nun zur Sperrung führen.

Das geht zumindest aus einer Änderung der US-AGBs hervor, auf die Reddit-Nutzer CrypticCraig aufmerksam macht. Demnach droht Nutzern, die per VPN auf Netflix zugreifen, eine Sperrung des Accounts. Genauer heißt es in den AGBs:

Article 6C

You may view a movie or TV show through the Netflix service primarily within the country in which you have established your account and only in geographic locations where we offer our service and have licensed such movie or TV show. The content that may be available to watch will vary by geographic location. Netflix will use technologies to verify your geographic location.

Article 6H

We may terminate or restrict your use of our service, without compensation or notice if you are, or if we suspect that you are (i) in violation of any of these Terms of Use or (ii) engaged in illegal or improper use of the service.

Netflix’ Vorgehen ist absolut verständlich. Schließlich verhandelt der On-Demand-Anbieter derzeit mit Produktionsfirmen und Filmverleihen noch auf Länderebenen. Das heißt: Die jeweiligen Lizenzen für die Ausstrahlung über IPTV gelten nicht über die Landesgrenzen hinaus. Wer sich mit einem VPN-Tunnel darüber hinwegsetzt, bringt Netflix damit in eine schwierige Lage.

Was dennoch verwundert, ist nun die klammheimliche Änderung der AGBs. Denn zuletzt gab sich CEO Reed Hastings noch weitaus offener und sprach gar von “globalem Content” im Kampf gegen Piraterie. Nun scheint Netflix allerdings doch seine Ankündigung wahr zu machen und gegen die Nutzung von VPN-Tools vorzugehen.

Bislang ist kein Fall bekannt, bei dem Nutzer nach Nutzung eines VPN-Tools aus Netflix ausgesperrt wurden. Wir haben bei Netflix um eine Stellungnahme gebeten und werden den Artikel entsprechend aktualisieren.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !13Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Naja !7Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.