Sport-Streaming-Dienst DAZN zeigt jetzt Werbung

Bislang ist DAZN ohne Werbung ausgekommen
Bislang ist DAZN ohne Werbung ausgekommen(© 2016 CURVED)

Kein Sport mehr ohne Werbung: Der Streaming-Anbieter DAZN wird künftig auch Werbung zeigen. Dies sei nötig, um das Angebot in seiner aktuellen Form aufrechterhalten zu können.

DAZN wird ab sofort "mit ausgewählten Werbepartnern zusammenarbeiten", wie der Streaming-Anbieter über seinen Twitter-Kanal bekannt gibt. Dies sei nötig, um "weiterhin in die besten Inhalte und innovativen Technologien investieren können". Werbung sei eine Voraussetzung, um den "besten Sport zu einem günstigen Preis" anbieten zu können. Ihr findet den entsprechenden Tweet des Unternehmens am Ende des Artikels.

Künftig auch Bundesliga?

Mehr als zwei Jahre gibt es das Angebot von DAZN bereits, ohne dass die Sportübertragungen von Werbung unterbrochen wurden. Der Anbieter habe den Schritt aber schon seit geraumer Zeit geplant. "Wir sind gespannt zu sehen, wie diese Kooperation läuft und welche Erkenntnisse wir dabei gewinnen", sagte ein Sprecher gegenüber DWDL. Bereits im Jahr 2018 hatte Chef James Rushton angedeutet, dass er sich Werbung in dem Streaming-Angebot vorstellen könnte.

Eine Kooperation anderer Art gibt es in Deutschland: Seit Mitte November 2018 könnt ihr das Angebot von DAZN auch über den Bezahlsender Sky Q abrufen. Der Streaming-Anbieter überträgt im Jahr viele Sportveranstaltungen live, darunter auch prestigeträchtige (und teure) Events wie die Champions League. Pläne gibt es auch zur Übertragung der Bundesliga. Die Werbeeinnahmen könnten ihren Teil dazu beitragen, diese in die Tat umzusetzen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei-Embargo und Android-Bann: Deal löst Abhän­gig­keit von Google Maps
Andreas Marx
Huawei hat offenbar eine Alternative für Google Maps gefunden.
Huawei versucht sich im von Google unabhängig zu machen. Das Unternehmen könnte jetzt eine Google-Maps-Alternative gefunden haben.
One UI 2.0 Featu­res, die euer Samsung nach dem Android-10-Update drauf­hat
Martin Haase
Was ist neu bei Samsungs One UI 2.0?
Samsung-Smartphones bekommen mit dem Update auf Android 10 auf die neue Benutzeroberfläche One UI 2.0. Und was bringt das?
Huawei mit neuem Top-Smart­phone? Event für Februar ange­kün­digt
Christoph Lübben
Womöglich zeigt Huawei ein neues Mate X im Rahmen des MWC 2020
Huawei lädt zu einem Event im Februar 2020 ein. Erwartet uns schon das Huawei P40? Wohl eher nicht: Ein anderes Modell soll im Mittelpunkt stehen.