Star Trek Communicator als Bluetooth-Telefon fürs Smartphone erhältlich

Her damit !23
Der Bluetooth-Communicator gleicht seinem Star Trek-Vorbild bis ins Detail
Der Bluetooth-Communicator gleicht seinem Star Trek-Vorbild bis ins Detail(© 2015 The Wand Company)

Bald könnt Ihr telefonieren wie Captain Kirk und Co. – oder zumindest so dabei aussehen: Ein originalgetreuer Nachbau des legendären Star Trek Communicators soll als Smartphone-Zubehör in Serie gehen. Per Bluetooth mit Eurem Mobiltelefon verbunden, sollt Ihr das Gerät nutzen können wie in der originalen Star Trek-Serie.

50 Jahre nach seinem Debüt in der Kultserie "Star Trek" – beziehungsweise hierzulande offiziell als "Raumschiff Enterprise" ausgestrahlt – wird der Communicator doch noch Realität. Zumindest hat sich der britische Hersteller The Wand Company dran gemacht, das Kult-Gadget nachzubauen und dank Smartphone-Verbindung per Bluetooth auch tatsächlich als Kommunikationsgerät nutzbar zu machen. Der Star Trek Communicator ist quasi ein Bluetooth-Lautsprecher im Design der Kult-Serie – und noch ein bisschen mehr.

Telefonieren im besten Star Trek-Stil

Hauptsächlich sollt Ihr mit dem Star Trek Communicator stilecht Anrufe entgegennehmen können. Fans der Serie dürfen sich zudem um originalgetreue Soundeffekte sowie einige gespeicherte Zitate aus der Serie freuen. Wenn Ihr das Design-Vorbild der guten, alten Klapphandys etwas lauter aufdreht, sollt Ihr es zudem auch als klassischen Bluetooth-Lautsprecher nutzen können.

Das ambitionierte Projekt von The Wand Company feiert auf der San Diego Comic-Con seine Premiere, wo der Hersteller bereits im vergangenen Jahr einen detailgetreu nachgebauten Phaser mit Universalferbedienungs-Funktionalität präsentierte. Vorbestellt werden kann der Communicator-Nachbau schon jetzt im Star Trek-Shop zum stolzen Preis von 149,99 US Dollar. Entsprechend hochwertig soll das Gadget in Sachen Materialien und Verarbeitung aber auch ausfallen und kommt zudem mit einem magnetischen Ständer inklusive kabelloser Ladefunktion. Ausgeliefert wird der Star Trek Communicator allerdings erst im Januar 2016.


Weitere Artikel zum Thema
Die neue Spec­tacles von Snap ist da: Das kann die Snap­chat-Brille
Marco Engelien
DIe neue Spectacles
Schon mit der ersten Version der Sonnenbrille Spectacles konnten Nutzer Videoclips aufnehmen und auf Snapchat teilen. Jetzt gibt es eine neue Version.
Garmin macht Golf-Spie­ler fit: Smart­watch und Entfer­nungs­mes­ser vorge­stellt
Lars Wertgen
DIe Garmin Approach S10 bietet spezielle Features für den Golfplatz
Approach S10 und Z80: Garmin hat zwei Gadgets für Golf-Spieler vorgestellt – eine Smartwatch und einen Entfernungsmesser.
Samsung soll an Einstei­ger-Smart­phone mit Android Go arbei­ten
Lars Wertgen
Das Galaxy J2 Core dürfte soll weniger Leistung als das Galaxy J5 von 2017 (Bild) bieten
Samsung arbeitet offenbar an einem Galaxy J2 Core. Auf dem Budget-Smartphone soll Android Go installiert sein.