Star Wars-Filmsaga jetzt im Play Store, bei iTunes & Co

Seid Ihr angesichts von Stars Wars 7 bereits im Star Wars-Fieber? Dann habt Ihr nun die Möglichkeit Euch alle sechs bisher erschienenen Teile im Play Store, via iTunes und auch über Amazon Instant Video zu kaufen. Von "Die Dunkle Bedrohung" bis "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" kommen alle Star Wars-Filme in die Download-Stores.

Update vom 10. April 2015: Der Tag ist gekommen – die die Star Wars-Reihe ist bei iTunes, Amazon Instant Video und Google Play zum Download erhältlich. Das sechsteilige HD-Bundle namens "Star Wars: Die digitale Filmkollektion" gibt es nun doch auch bei iTunes zum Preis von 84,99 Euro, Google und Amazon verlangen mit 74,99 Euro etwas weniger. Die Einzelpreise der Filme sind bei allen Anbietern identisch: Jeder der sechs Streifen kostet 16,99 Euro in HD-Auflösung und 13,99 Euro in SD.

Ursprüngliche Meldung vom 07. April 2015: Am Freitag, den 10. April, wird nicht nur die Vorbestellerphase der Apple Watch starten, auch das Star Wars-Universum darf dann einen Neuzugang verzeichnen: Im Google Play Store und bei Amazon Instant Video wird dann nämlich "Star Wars: Die digitale Filmkollektion" freigeschaltet, die alle bisherigen Filme mitbringt – iTunes erhält zwar nicht die Sammlung aber dafür alle sechs Filme als Einzelangebote. Die Kult-Saga hat allerdings auch einen saftigen Preis: Ganze 84,99 Euro möchten Googles Film-Service und Amazon von Euch für die Sammlung in HD haben, bei iTunes kosten die sechs einzelnen Filme zusammen 101,94 Euro.

Star Wars-Filme sind auch einzeln erhältlich – aber nicht auf Leihbasis

Wer vielleicht in der Vergangenheit bereits den einen oder anderen Star Wars-Film auf DVD oder Bluray erstanden hat, der braucht sich natürlich nicht unbedingt noch einmal alle Filme als digitalen Download kaufen. Glücklicherweise bieten die digitalen Shops die sechs Star Wars-Filme auch als Einzelposten an, wenn auch nur zum Kauf und nicht zum Ausleihen. Jeder von ihnen bringt laut der offiziellen Beschreibung übrigens auch Bonusmaterial mit, doch kann sich dieses laut der offiziellen Ankündigung abhängig vom Anbieter unterscheiden.

Die Bereitstellung der Star Wars-Filme über die digitalen Video-Plattformen kommt nun sicherlich nicht von irgendwo. Im Dezember startet "Star Wars 7 – Das Erwachen der Macht" in die Kinos – und es wird sicherlich den einen oder anderen geben, der sich vor dem Marsch ins Kino auch noch einmal die bisherigen Filme ins Gedächtnis holen möchte. Nach dem siebten Teil müssen wir immerhin nicht wieder so lange warten wie zwischen Episode 6 und Episode 1: Mittlerweile ist bereits bekannt, dass sowohl 2016 als auch 2017 weitere Star Wars-Filme erscheinen werden. Den ersten Trailer zu Star Wars 7 könnt Ihr Euch übrigens hier auch noch einmal ansehen.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth4
Naja !5Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Peinlich !24Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.