"Stranger Things"-Trailer zu Staffel 3: Die unschuldige Kindheit ist vorbei

Der Trailer zu "Stranger Things" Staffel 3 ist da.
Der Trailer zu "Stranger Things" Staffel 3 ist da. (© 2019 Netflix)

Diesmal wird es so richtig düster in Hawkins! Der finale "Stranger Things" Staffel 3 Trailer ist endlich draußen und gewährt einen Blick auf die mit Spannung erwarteten neuen Folgen der beliebten Mystery-Serie. Wie es scheint, geht es in den großen Showdown mit einem Monster, das wir schon kennenlernen durften – und mit der unschuldigen Kindheit der kultigen Nerd-Clique ist es wohl endgültig vorbei. 

  • VORSICHT: Der Text enthält Spoiler für alle, die "Stranger Things" Staffel 2 noch nicht gesehen haben

Was der beinahe dreiminütige Trailer zur neuen "Stranger Things" Staffel verrät? Nun, sowohl Musik als auch Szenerie deuten schwer darauf hin, dass es die mittlerweile gar nicht mehr so kleinen Teenies rund um die telekinetisch begabte Elfie (Millie Bobby Brown) mit einem bösartigen Monster zu tun bekommen, das wir bereits aus der vergangenen Staffel kennen.

Wir erinnern uns zurück an das Ende von "Stranger Things" Staffel 2: Der leidgeplagte Will Byers (Noah Schnapp) wurde von einem riesigen Spinnenmonster von der "anderen Seite" in Besitz genommen – und nur mit Mühe und Not wurde ihm dieser dämonische Gegenspieler wieder ausgetrieben. Elfie schloss mit ihren immer stärker werdenden Kräften den Riss zur anderen Dimension und sperrte das Monster aus – oder etwa doch nicht?

"Stranger Things 3": Ein alter Gegner, der diesmal richtig auffährt

Denn im neuen Trailer wird klar: Dieser Feind ist noch lange nicht bezwungen. Stattdessen scheint sich das Spinnenmonster einen neuen Wirt gesucht zu haben: den Schlägertypen Billy Hargrove (Dacre Montogemery), mit dem die Nerd-Clique in der vergangenen Staffel auch schon aneinandergeraten ist. Eine Fusion aus zwei "Bösewichten", mit denen es zum großen Finale kommt? – Klingt auf jeden Fall vielversprechend.

Mit tiefer Stimme kommt auch die Monstrosität selbst im Trailer zu Wort und erklärt: Es werde zuerst Elfie, dann ihre Freunde und letztendendes alle Menschen vernichten. Ob und wie die "Stranger Things"-Kids das zu verhindern wissen, erfahren Fans der Serie dann ab dem 4. Juli. Dann wird es die neuen Folgen auf Netflix geben.

"Stranger Things 3" gibt es dann natürlich auch in der Netflix-App zu sehen. Unter anderem  wie viel Datenvolumen das Streaming auf der Plattform fordert, erfahrt ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir15Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja14iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.