Die Super Nintendo Classic Edition soll nicht so schnell ausverkauft sein

Bei der Super Nintendo Classic Edition sind 21 Spiele und zwei Controller mit dabei
Bei der Super Nintendo Classic Edition sind 21 Spiele und zwei Controller mit dabei(© 2017 Nintendo)

Nintendo produziert die Super Nintendo Classic Edition in höherer Stückzahl als die Nintendo Classic Edition aus dem Jahr 2016. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher gegenüber The Verge. Die NES-Variante war schnell vergriffen und wird zugunsten des Super Nintendo Classic Edition auch nicht mehr fortgeführt.

Ganz ohne Limitierung geht es wohl auch bei der Super Nintendo Classic Edition nicht: Dem Statement zufolge liefert Nintendo die Retro-Konsole ab dem Lauch am 29. September bis zum Ende des Jahres 2017 in "deutlich höherer Stückzahl" aus. Weiter heißt es jedoch, dass es zur Stunde keine Pläne gäbe, die Konsole auch nach dem Jahreswechsel noch weiter herzustellen. Dem SNES Classic Mini könnte langfristig also ein ähnliches Schicksal wie seinem Vorgänger bevorstehen.

Neue Konsolen gehen vor

Reggie Fils-Aimé, COO von Nintendo of America,  erklärte zuvor im Interview mit TIME, warum die Neuauflagen der klassischen Nintendo-Konsolen nicht unbegrenzt produziert werden können: "Aus unserer Perspektive ist es wichtig zu verstehen, wo unsere Zukunft liegt und was die Hauptbereiche sind, auf die wir uns konzentrieren sollten. Wir haben gerade eine Menge zu tun und keine unbegrenzten Ressourcen." Dabei bezieht er sich offenbar auf die Nintendo Switch und die 3DS-Serie.

Bei der Super Nintendo Classic Edition gehören 21 Spiele zum Lieferumfang – darunter zum Beispiel "Super Mario World",  "Donkey Kong Country", "The Legend of Zelda: A Link To The Past" und das bislag noch nicht erschienene Spiel "Starfox 2". Außerdem sind gleich zwei Controller enthalten, deren Kabel zudem länger sein sollen als die der Nintendo Classic Edition aus dem Vorjahr.


Weitere Artikel zum Thema
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?
Christoph Lübben
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Erweitert Nintendo das Gratis-Angebot für den Online-Dienst der Switch? Hinweisen zufolge gehören bald auch SNES-Klassiker zum Angebot.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.