"The Gifted": Erster Trailer zur neuen Serie aus dem X-Men-Universum ist da

Marvel und Fox arbeiten seit geraumer Zeit an einer neuen Serie aus dem X-Men-Universum mit dem Titel "The Gifted" (zu Deutsch: "Die Begabten"). Nun ist der erste Trailer erschienen, der in seinen fast drei Minuten Laufzeit schon ein recht genaues Bild von dem zeichnet, was Comic-Fans erwartet.

"The Gifted" dreht sich um die Familie Strucker, deren Mitglieder Mutanten sind und dementsprechend einige X-Men-typische Begabungen besitzen. Wie im Verlauf des Trailers deutlich wird, lernen die Kinder Lauren und Andy offenbar gerade erst, ihre Kräfte einzusetzen. Dies führt in "The Gifted" ebenso wie in den X-Men-Filmen oder auch in Superheldenserien wie "Heroes" bekanntlich schnell zu Problemen.

Ist Vater Strucker böse?

Eine weitere Gemeinsamkeit mit bekannten Superheldenserien wie zum Beispiel "Daredevil" oder auch "Gotham" ist das Auftauchen weiterer Charaktere, die wir aus Comicvorlagen und Filmen kennen. So ist im Trailer beispielsweise kurz die Mutantin "Blink" zu sehen, die auch schon in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" einen Auftritt absolvierte.

Eine weitere Marvel-Heldin, die kurz auftaucht, ist "Polaris", die wie Magneto Gegenstände aus Eisen allein durch Willenskraft manipulieren kann. Ob sie allerdings ihre Superkraft kontrollieren kann, ist fraglich. In der erwähnten Szene entfernt sich Reed Strucker, der Vater von Lauren und Andy, nämlich von einem großen Plastiksack, in dem Polaris offenbar festgehalten wird. Ob das aber ein Hinweis darauf ist, dass Vater Strucker zu den Bösewichten in "The Gifted" zählt, erfahren Comic-Fans wohl frühestens Ende des Jahres. Ab Herbst 2017 soll die Serie auf dem US-Sender Fox anlaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Viral-Hit: So geht ein YouTu­ber gegen Paket­diebe vor
Francis Lido
Glitter-Bomb-Rober
Mark Rober hat eine unangenehme Überraschung für Paketdiebe ausgetüftelt: In einer HomePod-Verpackung versteckte der YouTuber eine Glitter-Bombe.
Apple holt "Fast and Furious"-Regis­seur für eigene Serien
Francis Lido
Unter anderem über Apple TV werdet ihr künftig wohl mehr Eigenproduktionen von Apple finden
Apple stellt weiterhin die Weichen für seinen kommenden Streaming-Dienst: Regisseur Justin Lin wird Serien für das Unternehmen produzieren.
Xbox One: So erhal­tet ihr euren persön­li­chen Jahres­rück­blick
Michael Keller
Was habt ihr 2018 mit eurer Xbox One X am meisten gespielt?
Microsoft hat eine neue Webseite für Gamer veröffentlicht: Dort erfahrt ihr, welche Spiele ihr 2018 auf Xbox One X und Xbox 360 gespielt habt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.