"The Gifted": Erster Trailer zur neuen Serie aus dem X-Men-Universum ist da

Marvel und Fox arbeiten seit geraumer Zeit an einer neuen Serie aus dem X-Men-Universum mit dem Titel "The Gifted" (zu Deutsch: "Die Begabten"). Nun ist der erste Trailer erschienen, der in seinen fast drei Minuten Laufzeit schon ein recht genaues Bild von dem zeichnet, was Comic-Fans erwartet.

"The Gifted" dreht sich um die Familie Strucker, deren Mitglieder Mutanten sind und dementsprechend einige X-Men-typische Begabungen besitzen. Wie im Verlauf des Trailers deutlich wird, lernen die Kinder Lauren und Andy offenbar gerade erst, ihre Kräfte einzusetzen. Dies führt in "The Gifted" ebenso wie in den X-Men-Filmen oder auch in Superheldenserien wie "Heroes" bekanntlich schnell zu Problemen.

Ist Vater Strucker böse?

Eine weitere Gemeinsamkeit mit bekannten Superheldenserien wie zum Beispiel "Daredevil" oder auch "Gotham" ist das Auftauchen weiterer Charaktere, die wir aus Comicvorlagen und Filmen kennen. So ist im Trailer beispielsweise kurz die Mutantin "Blink" zu sehen, die auch schon in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" einen Auftritt absolvierte.

Eine weitere Marvel-Heldin, die kurz auftaucht, ist "Polaris", die wie Magneto Gegenstände aus Eisen allein durch Willenskraft manipulieren kann. Ob sie allerdings ihre Superkraft kontrollieren kann, ist fraglich. In der erwähnten Szene entfernt sich Reed Strucker, der Vater von Lauren und Andy, nämlich von einem großen Plastiksack, in dem Polaris offenbar festgehalten wird. Ob das aber ein Hinweis darauf ist, dass Vater Strucker zu den Bösewichten in "The Gifted" zählt, erfahren Comic-Fans wohl frühestens Ende des Jahres. Ab Herbst 2017 soll die Serie auf dem US-Sender Fox anlaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Prime Video: Diese Filme und Serien erwar­ten euch im Mai 2019
Francis Lido
"Good Omens" läuft im Mai auf Amazon Prime Video an
Amazon Prime Video bietet auch im Mai wieder eine Reihe neuer Inhalte. Unter anderem dürft ihr euch auf "Sneaky Pete" und "Good Omens" freuen.
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.
Nintendo Switch für Spar­füchse schon im Juni?
Guido Karsten
Ob die günstigere Nintendo Switch unserem Switch-2.0-Konzept (Bild) ähneln wird?
Nintendo Switch erhält Update und günstigeren Ableger: Die abgespeckte Variante kommt aber wohl zuerst und womöglich schon in wenigen Wochen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.