Ubisoft kapert Nintendo: "Mario+Rabbids" vorgestellt

Piraten, Mario und Assassinen! Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hat Ubisoft neue Games vorgestellt – und die sehen richtig vielversprechend aus.

Zu Beginn der Pressekonferenz stand plötzlich Nintendo-Entwickler Shigeru Miyamoto auf der Bühne und zeigt die Kooperation zwischen Ubisoft und Nintendo. "Mario + Rabbids: Kingdom Battle" wird ein rundenbasiertes Taktik-Spiel. Witzige Schlachten in einer typischen Mario-Welt mit Super Mario und Co. sowie den neuen Rabbids-Kumpels im Peach-, Yoshi- und Luigi-Kostüm. Das Spiel erscheint bereits am 29. August für die Nintendo Switch.

"Assassin's Creed Origins"

Das zehnjährige Jubiläum der Assassin's Creed Reihe wird in diesem Jahr mit einem neuen Teil gefeiert, der im alten Ägypten spielt. Nachdem die Reihe etwas an Fahrt verloren hatte, ließ Ubisoft im letzten Jahr ein Spiel aus, um 2017 mit Neuerungen zu punkten.

Auf den ersten Blick bleibt dennoch einiges gleich. Wir kennen aus Ubisofts "Watch Dogs" und "Ghost Recon" bereits die Drohne, mit der wir aus der Luft die Umgebung checken können. Nun, eine Drohne wäre im alten Ägypten etwas seltsam. Deshalb hat der neue Held Bayek einen Adler bei sich, durch dessen Augen wir die Welt sehen können. Ansonsten schleichen, reiten und meucheln wir was das Zeug hält. Neu sollen Rollenspiel-Elemente sein. Spieler können aufleveln, looten und ihre Fähigkeiten gezielt und individuell verbessern. Die Story soll sich um den Beginn und die Gründung der Assassinen-Bruderschaft drehen. Das Spiel erscheint am 27. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

"Skull and Bones"

Schiffe versenken mal anders: Sehr spannend sah das neue Piraten-Spiel aus. Hier geht es um taktische Kämpfe mit riesigen Segelschiffen – mit dabei zünftige Seemannslieder. Wer am Ende die meiste Beute geholt hat, gewinnt. Ihr könnt andere Schiffe rammen, Eure Kanonen benutzen und Gegner entern. Auch der Wind scheint einen großen Einfluss auf Eure Schiffe zu haben. Und es gibt einen verdammt großen Kraken! "Skull and Bones" erscheint im Herbst 2018.

"Far Cry 5"

Der Egoshooter "Far Cry 5" verspricht Action pur. Explosionen, Kämpfe, Geballer und einen Hund, der an eurer Seite kämpft, während Euch eine Scharfschützin Rückendeckung gibt. Der Kampf gegen eine verrückte Sekte beginnt am 27. Februar 2018.

"Beyond Good and Evil 2" und andere Nachfolger

Kaum zu glauben, dass nach so langer Zeit tatsächlich noch der Nachfolger zum tierisch verrückten "Beyond Good and Evil" erscheint. Fast 15 Jahre liegt der erste Teil zurück. Der erste Trailer verspricht auf jeden Fall viel Humor.

Für Racing-Fans gibt es mit "The Crew 2" einen Nachfolger des Rennspiels. In dem rast Ihr entweder mitten durch die Großstadt oder durch die Landschaft. Im Trailer sehen wir Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge, mit denen Ihr Euch Rennen liefern könnt. Das Game erscheint Anfang 2018, für die Beta könnt Ihr Euch bereits jetzt anmelden.

Das Winterspiel "Steep" bekommt eine Erweiterung: "Road to the Olympics" bringt als offiziell lizenzierter Partner die olympischen Disziplinen wie u.a. Skicross ins Spiel. Auch für das Tanzspiel "Just Dance" gibt es ab Herbst einen Nachfolger.

Im VR-Bereich hat Ubisoft nur einen kurzen Teaser eingespielt. Man sieht Schauspieler Elijah Wood, der etwas mit "Transference" zu tun haben wird.

Überraschenderweise wurde neben einem neuen Trailer zu "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" auch ein mobiler Ableger des Rollenspiels angekündigt. "South Park: Phone Destroyer" landet im August auf dem Smartphone.

Auch neu war ein Weltraumspiel. Bei "Starlink Battle for Atlas" baut Ihr in der echten Welt ein kleines Raumschiff und verbindet es mit Eurem Controller, um es im Spiel in Kämpfen dynamisch verändern zu können und auf neue Gefahren zu reagieren.