Umfrage: Würden iPhone-Besitzer zum Galaxy S6 wechseln?

Peinlich !122
Würdet Ihr Euer iPhone gegen ein Galaxy S6 tauschen?
Würdet Ihr Euer iPhone gegen ein Galaxy S6 tauschen?(© 2015 CURVED)

Auch 2015 erscheinen wieder eine Menge neuer Smartphones und viele werden ihr altes Gerät gegen ein neues wechseln. Das US-Unternehmen ecoATM hat nun eine Umfrage durchgeführt, in der Befragte Auskunft darüber geben sollten, unter welchen Umständen sie ihr jetziges Smartphone durch ein Samsung Galaxy S6 ersetzen würden.

Zunächst wurden alle 1050 Smartphone-Besitzer im Alter von 18 Jahren und mehr gefragt, welches neue Feature sie zu einem Wechsel zum Galaxy S6 bewegen könnte. Hier gaben laut PhoneArena 26 Prozent der Teilnehmer an, dass ein Wechsel nicht infrage käme. 22 Prozent meinten, dass ein günstigerer Preis sie zum Umstieg bewegen könnte. Besonders spannend wurde es aber bei einem Blick auf die Antworten derjenigen, die aktuell noch im Besitz eines iPhone sind.

Nicht wenige iPhone-Besitzer sind einem Wechsel gegenüber offen eingestellt

Heraus kam hierbei, dass immerhin 24 Prozent der Befragten iPhone-Nutzer auf das Galaxy S6 umsteigen würden, wenn sie das Gerät gratis bekämen, 16 Prozent würden ihr iPhone hingegen unter keinen Umständen hergeben. Wieder andere 16 Prozent würden immerhin dann wechseln, wenn sie das Gerät zu einem günstigeren Preis erhielten. Ordentliche 21 Prozent der iPhone-Nutzer nannten einen größeren Akku als Kriterium für einen Umstieg auf das Samsung Galaxy S6, wohingegen 18 Prozent sich von einem größeren Bildschirm umstimmen ließen.

Die Fronten zwischen Nutzern von Android-Smartphones und einem iPhone wirken bei einem Blick durch das Internet häufig verhärtet und so, als würde niemand freiwillig das Ökosystem wechseln. Wie die Umfrage zeigt, trifft das Klischee aber natürlich längst nicht auf jeden zu. Zwar wurde in diesem Fall nur ermittelt, wie viele iPhone-Nutzer unter welchen Umständen zu einem Galaxy S6 wechseln würden, doch gibt es spätestens zum Release des iPhone 6s bestimmt auch eine vergleichbare Studie über wechselwillige Android-Nutzer.


Weitere Artikel zum Thema
Lieber kein Entsperr­mus­ter: Wieso Ihr Smart­pho­nes mit PIN sichern soll­tet
Francis Lido1
Auch Besitzer von Android-Smartphones sollten ihr Gerät besser per PIN schützen
Android-Nutzer sollten einer Studie zufolge besser auf die Nutzung des Entsperrmusters verzichten: Ein Zahlen-Code ist wohl deutlich sicherer.
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Erwischt mit 26 iPhone 8 im Gepäck: Zoll setzt Schmugg­ler fest
Christoph Lübben
Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus gibt es zumindest in Thailand noch nicht zu kaufen
Von Australien nach Singapur mit 26 iPhones im Gepäck: Ein mutmaßlicher Schmuggler aus Australien wollte angeblich Freunden das iPhone 8 mitbringen.