"Uncharted: The Lost Legacy": Neuer Trailer und Infos zu Release und Preis

Auch wenn das Abenteuer von Nathan Drake, dem Helden aus "Uncharted" für die Playstation vielleicht vorbei ist, können wir im August nochmal in die mystische Welt der Spiele-Reihe eintauchen.

Am 23. August erscheint mit "Uncharted: The Lost Legacy" ein neuer Teil der beliebten Playstation-Spielreihe. Doch dieses Mal bricht nicht Nathan Drake in ferne Welten auf, sondern Chloe Frazer – die bereits bei "Uncharted 2" und "Uncharted 3" mitmischte.

Uncharted The Lost Legacy: Chloe ist in diesem Teil die Heldin des Spiels und zerbricht sich den Kopf wo die begehrten Artefakte versteckt sind.(© 2017 Youtube/PlayStation)

Der neue Trailer zeigt eine Szene aus dem kommenden Spiel. Chloe und Nadine befinden sich in einem Boot auf einem Fluss durch einen Dschungel, auf dem Weg nach Indien, um den Stoßzahn der Göttin Ganesha, die in der Mythologie als Elefant abgebildet wurde, zu suchen.

Uncharted: The Lost Legacy: Die Spielwelt sah im gerenderten Trailer wieder eindrucksvoll aus. Wir dürfen auf einen grafischen Leckerbissen hoffen(© 2017 Youtube/PlayStation)

Laut Sony können wir mit einer Spielzeit von etwa zehn Stunden rechnen. "Uncharted: The Lost Legacy" erscheint in Europa am 23. August 2017 exklusiv für Playstation 4. Das Spiel soll 39,99 Euro kosten. Habt Ihr eine Special Edition von "Uncharted 4" (Deluxe, Explorer oder Triple) gekauft, erhaltet Ihr den neuen Teil gratis als digitalen Download. Wer "Uncharted: The Lost Legacy" vorbestellt, bekommt von Sony ebenfalls im August eine Kopie von "Jak and Daxter: The Precursor Legacy" für die Playstation 4 spendiert.


Weitere Artikel zum Thema
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten2
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.