Unsere Games: Diese Spiele zockt Shu auf dem iPhone 6

Seien wir ehrlich, jeder spielt irgendwelche Games auf seinem Smartphone, auch CURVED-Redakteur Shu zockt häufig auf seinem iPhone 6 Plus. Seine aktuellen Lieblings-Games stellt er heute vor. 

Die Zeiten haben sich geändert. Früher habe ich tatsächlich stundenlang am PC gesessen und Half-Life, Counter-Strike, SimCity und zahlreiche MMOs gespielt. Danach folgten ein paar Jahre ausgiebigen Zockens auf einer Konsole. All das ist aber nun nahezu Geschichte. Es gibt keinen Gaming-PC in meinem Haushalt und die Xbox One wird nur noch ab und zu eingeschaltet. Als primäre Gaming-Devices meiner Wahl dienen tatsächlich nun mein Smartphone und mein Tablet. Wie jeder weiß, habe ich mich vor Jahren schon für das iOS-Ökosystem entschieden und so zocke ich hauptsächlich auf dem iPhone 6 Plus oder auf dem guten alten iPad 3. Und folgende Games haben es mir aktuell angetan:

Leo´s Fortune: liebevolles Jump ´n´ Run mit einem flauschigen Fellball

In dem vielfach preisgekrönten Spiel Leo´s Fortune steuert man einen kleinen, flauschigen Fellball mit Schnäuzer durch 24 sehr schön gezeichnete Landschaften und versucht dabei Leos Gold wiederzubeschaffen. Die Macher des Spiels zeigen sehr viel liebe für Details und haben auch jede Menge an Fallen und Hindernissen eingebaut, so dass der Spielspaß lange andauert. Viele der Hindernisse und Fallen können nur mit Hilfe von solidem physikalischen Grundwissen bewältigt werden.

Leo lässt sich entweder komplett über das Touch-Display des Smartphones steuern, oder aber man verbindet einen Bluetooth Controller mit dem Smartphone und steuert den Helden dann über das Eingabegerät. Wenn Ihr also Leo helfen wollt, sein Gold wiederzubeschaffen, dann könnt Ihr Leo´s Fortune entweder für iOS, Android oder auch für Amazons Fire TV herunterladen. Mit 4,49 Euro ist das Spiel kein Schnäppchen, aber dafür wird man nicht mit In-App-Käufen genervt.

Leo´s Fortune: Jump ´n´ Run-Spiel mit liebevoller Grafik

Sky Force 2014: Amirs Android-Gametipp auch für iOS

Top Down-Shooter haben für mich etwas Nostalgisches. Diese Spiele erinnern mich an meine Jugend und unzählige Abende vor zahlreichen Arcade-Automaten wie zum Beispiel Galaga, Space Invaders und Co. Als mir Amir dann gegen Ende September Sky Force 2014 vorstellte, musste ich mir das Game auch sofort aus dem App Store holen. Seitdem gehört das Spiel einfach auf mein iPhone 6 Plus und während langer wie kurzer Zugfahrten ist immer ein wenig Zeit, um diesen Top Down-Shooter zu spielen.

Sky Force 2014 ist kostenlos für iPhone und iPad im App Store und für Android-Smartphones und -Tablets ebenfalls kostenlos im Google Play Store erhältlich. Zwar kann man über In-App-Käufe Spielwährung für Upgrades des eigenen Gleiters anschaffen, aber davon rate ich ab. Es macht viel mehr Spaß und fordert auch ein gewisses taktisches Geschick, wie man seinen Spielstil dem eigenen Fluggerät anpasst.

Sky Force 2014: Wie in alten Arcade-Automaten-Zeiten, nur mit dem Vorteil, dass solche Spiele nun auf einem Smartphone laufen.

Sprinkle: Wasser marsch!

Eigentlich hat der Entwickler Mediocre das Spiel zu Demozwecken für Nvidias Tegra 3 Chip entwickelt. Aber aus einer kleinen Demo wurde dann ein vollwertiges Mobile Game für Android und iOS. In dem Spiel spielt man den kleinen Sprinkle und muss versuchen, Brände zu löschen. Vor allem das sehr realistische Verhalten des Wassers hält mich seit Erscheinen des Spiels in seinem Bann. Immer mal wieder kramt man das Spiel hervor und versucht sich einige Runden lang als Feuerwehrmann.

Sprinkle gibt es für iOS für 1,79 Euro im App Store und für 1,83 Euro für Android OS im Google Play Store.

Sprinkle: Feuerwehrmann spielen auf dem iPhone 6 Plus für Groß und Klein.

Real Racing 3: Wer bremst, verliert!

Rennspiele haben mich schon immer fasziniert. Wegen der Forza Motorsport-Serie habe ich mir eine Xbox und nun eine Xbox One angeschafft. Aber auch unterwegs im Zug von Hamburg zurück nach Berlin spiele ich ab und zu gerne Rennspiele. Aus diesem Grunde hatte ich mir Real Racing auf mein iPhone 5 und nun auch auf mein iPhone 6 Plus geladen. Das Free-to-Play-Spiel glänzt mit toller Grafik und realistischem Fahrgefühl. Außerdem kann man sich mit Freunden in Online-Rennen messen, oder sich Duelle um die schnellsten Rundenzeiten liefern.

Für den Langzeit-Spaß schiebt Publisher Electronic Arts auch immer wieder Updates mit Events, neuen Autos und auch neuen Rennstrecken nach. Natürlich will EA Euch damit auch zu In-App-Käufen verführen, aber das ist gar nicht notwendig. Mit viel Zeit und Geduld schaltet Ihr die Autos und Rennstrecken frei – auch ohne einen müden Cent ausgegeben zu haben. Real Racing 3 ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Real Racing 3: Achtung Suchtgefahr! Die Jagd nach den besten Rundenzeiten kann süchtig machen.

XCOM: Enemy Unkown: Rundenbasierte Strategie at its best!

Wenn Ihr Fans von rundenbasierten Strategiespielen seid, dann müsst Ihr Euch diesen Genrevertreter holen. Ich kenne aktuell keine bessere und verlustfreiere Umsetzung eines ehemaligen PC- und Konsolentitels auf die mobilen Plattformen iOS und Android. XCOM: Enemy Unkown ist eine 1:1 Umsetzung des 2012 für PC und Konsolen erschienenen Games. Auch wenn ich das Spiel schon damals auf einem PC durchgespielt habe, macht es auf dem iPhone und iPad immer noch Spaß, die Invasion der Außerirdischen abzuwehren.

Zwar mag Euch der Preis von 8,99 Euro auf den ersten Blick vielleicht hoch erscheinen: Das Geld ist gut investiert. Auch weil Firaxis Games keine In-App-Käufe eingebaut hat, sondern das Spiel nach Erwerb komplett ohne Zusatzkosten gespielt werden kann.

Das waren also CURVED-Redakteur Shus iOS-Lieblingsspiele. Welche Games zockt Ihr denn aktuell am liebsten auf Eurem Smartphone oder Tablet? In den Kommentaren könnt Ihr uns von Euren Spiele-Highlights erzählen.    


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.
Blue­tooth 5 kommt: Galaxy S8 könnte neuen Funk­stan­dard bereits unter­stüt­zen
Christoph Groth
Wird der Nachfolger des Galaxy S7 und 7 Edge Bluletooth 5.0 unterstützen?
Vierfache Reichweite und doppelt so schnell: Bluetooth 5 übertrumpft seinen Vorgänger wie erwartet – womöglich auch schon im Galaxy S8.
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller1
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.