Update zum iPhone 6-Release: Apple testet iOS 8.0.1

Unfassbar !33
DIE iOS 8 Beta steht für Entwickler zum Download bereit
DIE iOS 8 Beta steht für Entwickler zum Download bereit(© 2014 CURVED)

Apple hat sein neues Betriebssystem iOS 8 noch gar nicht ausgerollt, da werkelt der iKonzern aus Cupertino schon am ersten Update. Wie BGR erfahren hat, wird die neue Version mit der Nummer 8.0.1 in Kürze an Partner zum Testen gegeben – offenbar sind aber schon erste Geräte mit iOS 8.0.1 im Umlauf.

Als einen Beleg für diese Behauptung hat MacRumors einen Screenshot veröffentlicht, der die Zugriffe auf die eigene Webseite zeigt – darunter finden sich auch Nutzer, die hierfür ein Gerät mit installiertem iOS 8.0.1 verwenden. Insbesondere seit der zweiten August-Woche häufen sich die Zugriffe mit dem aktualisieren Betriebssystem, auch wenn es bereits im Juli zaghafte Ansätze gab. Vermutlich stammen die Nutzer dahinter aus dem Apple-Netzwerk in Cupertino – ähnlichen Beobachtungen gab es schon im Vorfeld zu iOS 7.1.1 und iOS 7.1.2.

Historisches Apple-Event mit iPhone 6, iWatch und iPad Air 2?

Die ganze Tech-Welt wartet gespannt auf den 9. September 2014: Für diesen Tag hat Apple das vielleicht wichtigste Event seiner jüngeren Geschichte angekündigt – denn am Dienstag könnte der iKonzern Gerüchten zufolge neben beide Varianten des iPhone 6 auch die iWatch und das iPad Air 2 präsentieren. Sobald diese Produkte in den Verkauf gelangen, würde auch iOS 8 in der finalen Version zum Download angeboten werden. Bis es soweit ist, dürfte es aber noch ein, zwei Wochen dauern.

Bereits mehrere Beta-Versionen von iOS 8 im Umlauf

Passend zum anstehenden Launch von iOS 8 hat Apple auch der Apple Store App ein Update spendiert, das jetzt ein wenig an die neue Version des Betriebssystems erinnert. Seit der Vorstellung des iOS 7-Nachfolgers auf der WWDC waren schon verschiedene Beta-Versionen des neuen Betriebssystems im Umlauf – CURVED-Redakteur Shu hat sich diese in einem Live-Ticker mal genauer angeschaut. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was die finale Version von iOS 8 alles bringen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.