Die lustigsten Outtakes aus fast 500 CURVED-Videos

Von Niesern über Versprecher bis zu Lachanfällen, von "Reinigungskräften" bis zu "Schnecken" und komischen Fremdwörtern: Wie Ihr Euch denken könnt, ist nicht jedes unser Videos ein sogenanntes "One Take". Stattdessen gibt es hier und da Zungenknoten, lange Diskussionen zwischen Moderator und Kameraleuten und ganz natürliche menschliche Bedürfnisse – und im Ergebnis jede Menge Lacher. Film ab für die lustigsten Outtakes aus über einem Jahr CURVED-Videos.

Wie Ihr seht, hatten und haben wir jede Menge Spaß hinterher und hoffen, dass es Euch mit diesem wie auch mit unseren zahlreichen "seriöseren" Hands-Ons, Testvideo, Let's Plays und Vor-Ort-Berichten ebenso ging. Schaut weiterhin fleißig in unseren YouTube-Kanal, um bestens informiert und gut unterhalten zu werden. Und wer jetzt gleich noch ein bisschen lachen möchte, der findet in unserem Outtakes-Zusammenschnitt aus Barcelona weitere Pannen vor laufender Kamera.

Wir Redakteure möchten bei dieser Gelegenheit unseren beiden tollen Mediengestaltern und Kameramännern danken, die hinter den Kulissen großartige Arbeit leisten, uns durch gekonntes Ausleuchten, findige Kamera-Einstellungen und geschickte Schnitte deutlich besser aussehen lassen, als wir das eigentlich sind, sich als Dank dann auch noch mit uns im Studio rumstreiten müssen und daneben noch die Zeit finden, diese ganzen Outtakes zu sammeln und zu solch unterhaltsamen Clips zusammenzufügen: José, Stefan, Ihr seid die besten Kamera- und Schnittmeister, die wir uns wünschen können! Auf die nächsten großartigen 500 Videos bei CURVED ...


Weitere Artikel zum Thema
Chica­gos neuer Apple Store sieht von oben wie ein MacBook aus
Guido Karsten2
UPDATEApple Store in Singapur
Apple baut im US-amerikanischen Chicago gerade einen neuen Store – und dessen ungewöhnliches Dach erinnert an ein MacBook.
Das iPhone entstand, weil Steve Jobs einen Micro­soft-Mitar­bei­ter hasste
Michael Keller4
Supergeil !10Mit dem iPhone wollte Steve Jobs der Konkurrenz einen Denkzettel verpassen
Was motivierte Steve Jobs zur Entwicklung des iPhone? Glaubt man einer Anekdote, war es die Abneigung gegenüber einem Konkurrenten.
So geht Apple gegen undichte Stel­len vor
Tim Cook hat ein Problem mit Leaks
Jagd auf die Gerüchte-Quellen: Apple soll ein Spezialisten-Team aus Ermittlern beschäftigen, das Leaker aus den eigenen Reihen aufspürt.