Kung Fury: Mobile Game zum Kultfilm angespielt

Der halbstündige, über Kickstarter finanzierte 80er-Hommage-Action-Trashstreifen Kung Fury geht gerade auf YouTube durch die Decke – passend dazu gibt es für iOS und Android nun ein Prügelspiel, das optisch ebenfalls im Retrolook der Spielhallenautomaten dieser Epoche daher kommt. Das mussten wir natürlich ausprobieren!

Ihr seht, allzu viel Spieltiefe bietet Kung Fury nicht, dafür coole Optik, verrückte Gegner und eine gewisse Langzeitmotivation auf der Jagd nach dem nächsten Highscore – für umsonst kann sich also jeder Fan des Films durchaus mal auf Tablet und Smartphone austoben.

Den Download von Kung Fury findet Ihr für Android im Play Store und für iOS im App Store.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS: Face ID und Touch ID schüt­zen nun wie vorge­se­hen
Francis Lido
iPhone-Nutzer können WhatsApp mit ihrem Fingerabdruck entsperren
Face ID oder Touch ID schützen iPhone-Nutzer auf Wunsch vor unbefugten WhatsApp-Zugriffen. Ein Update behebt nun eine Sicherheitslücke.
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.