Samsung zeigt das Galaxy Note 4 im Unpacked-Trailer

Das Galaxy Note 4 wirft seinen Schatten voraus – in Samsungs Trailer zum angekündigten Unpacked-Event im Vorfeld der IFA 2014 sogar wortwörtlich. Über die am 3.September stattfindende Veranstaltung können wir inzwischen mit ziemlicher Gewissheit sagen, dass sie uns die Enthüllung des Galaxy Note 4 bringen wird, denn das macht der Teaser-Clip mehr als deutlich.

In dem Video zeichnet Samsung die Evolution des Stiftes nach: Vom geschnitzten Holzstock über eine Schreibfeder bis zum Füllfederhalter und schließlich natürlich dem hauseigenen S Pen – dem charakteristischen Eingabestift, der seit jeher die Galaxy Note-Reihe auszeichnet. Dieser gleitet schließlich strahlend in ein Gerät, das sich immerhin als Silhouette zu erkennen gibt. Wenn das mal nicht das Samsung Galaxy Note 4 ist.

Übrigens: Hofft nicht darauf, der S Pen im Galaxy Note 4 könnte so leuchten wie im Trailer. In der Szene, in der das Video den Eingabestift als Speerspitze der Schreibwerkzeuge erstrahlen lässt, erscheint rechts unten im Bild das Kleingedruckte: der S Pen bringt keine Beleuchtung mit. Als Taschenlampenersatz muss also weiterhin der Blitz auf der Rückseite des Smartphones herhalten.

Teaser-Flut zum Galaxy Note 4

Die nahende Enthüllung des Galaxy Note 4 auf Samsungs zweiten Unpackend-Event in diesem Jahr kündigte sich bereits mehrfach an – und kaum weniger eindeutig als in dem neuen Teaser-Clip. Eine ganze Reihe von Video-Liebeserklärungen an Samsungs Galaxy Note-Serie endete mit Verweisen auf den nahenden Nachfolger. Diesen gingen im Rahmen der durchaus eindeutig benannten “Ready to Note?”-Kampagne auch zwei Werbeclips zum S Pen voraus. Tatsächlich gezeigt wurde das Galaxy Note 4 im Unpacked-Trailer aber zum ersten Mal – wenn auch nur als Silhouette.


Weitere Artikel zum Thema
Gear S3 Clas­sic und Fron­tier erhal­ten Update mit vielen Verbes­se­run­gen
Guido Karsten
Auf der Gear S3 läuft anstelle von Android Wear Samsungs Tizen OS
Samsung hat für beide Varianten seiner Gear S3 ein großes Software-Update veröffentlicht. Das bringt neben Verbesserungen auch neue Features mit.
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Peinlich !7Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.